Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer VLC Media Player mit Fehlerkorrekturen

Umstieg auf VLC Media Player 0.8.6e dringend angeraten

Von der Open-Source-Applikation VLC Media Player ist eine neue Version erschienen, die mit bestehenden Sicherheitsproblemen des Webinterfaces sowie einigen anderen Elementen des Programms Schluss macht. Der VLC Media Player 0.8.6e ist ab sofort erhältlich.

Ältere Versionen von VLC hatten Sicherheitsprobleme mit dem Webinterface, dem Subtitle-, dem MP4- und dem Real RTSP Demuxer sowie mit der SDL_image library aufgewiesen. Außerdem sind in der neuen Version einige Probleme mit dem Mehrkanalton beseitigt worden.

Anzeige

Die Autoren raten zu einem Umstieg auf die aktuelle Version, die nun auch wieder MacOS X 10.3.9 unterstützt. Der Download für Windows ist rund 9 MByte groß, der für MacOS X rund 24 MByte und auch für diverse Linux-Distributionen und andere Betriebssysteme ist VLC erhältlich.


eye home zur Startseite
SirAres 03. Mär 2008

Schon mal was von Skins gehört? Schau mal hier: http://www.videolan.org/vlc/skins.php...

Igge 29. Feb 2008

Hey, es ist Open Source.... setzt euch dran und tut was für die Community :)

olleIcke 29. Feb 2008

gut gut. Was ich an VLC schätze: unkompliziert. Spielt alles. Sogar unfertige, kaputte...

olleIcke 29. Feb 2008

Oh mann diese pre-pupertäre Wayne-Scheisse! Mach DEINE HAUSAUFGABEN du Kind und spam uns...

dorftrottelli 29. Feb 2008

nix


PHUTiLiTY / 29. Feb 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. über Jobware Personalberatung, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: 7,70¤ je GB komisch

    Bigfoo29 | 17:15

  2. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Mingfu | 17:15

  3. Re: Also kein Problem

    thinksimple | 17:12

  4. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    christian... | 17:07


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel