Abo
  • Services:
Anzeige

FreeBSD 7.0 veröffentlicht

Entwickler versprechen dramatische Leistungssteigerung für SMP-Systeme

Das freie BSD-Derivat FreeBSD ist in der Version 7.0 erschienen, die zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen mitbringt. Die Entwickler versprechen unter anderem eine dramatische Leistungssteigerung von FreeBSD auf Multi-Prozessor-Systemen.

FreeBSD 7.0 soll bei der Spitzenleistung in einigen Benchmarks bei normaler Last 350 Prozent schneller sein, unter hoher Last sogar um 1.500 Prozent. Auch im Vergleich mit Linux soll FreeBSD 7.0 besser abschneiden, 15 Prozent gegenüber Linux 2.6.22 oder 2.6.24. Verantwortlich dafür ist unter anderem ein neues Thread-Modell, das nun standardmäßig aktiviert ist. In einigen Benchmarks soll FreeBSD 7.0 auf Systemen mit acht CPUs nahezu linear skalieren.

Anzeige

Auch soll das Betriebssystem dank eines deutlich verbesserten Schedulers schneller reagieren, dieser kommt in der Version 7.0 aber noch nicht standardmäßig zum Einsatz, was sich voraussichtlich mit FreeBSD 7.1 ändern wird.

Zudem wartet FreeBSD mit experimenteller Unterstützung von Suns Dateisystem ZFS auf, erlaubt mit gjournal die Einrichtung von Journaled-Dateisystemen, kann XFS-Dateisysteme lesen und nun korrekt mit UnionFS umgehen. Darüber hinaus gibt es einen iSCSI-Initiator, TSO- und LRO-Support für einige Netzwerktreiber, experimentelle Unterstützung für SCTP (Stream Control Transmission Protocol) und eine verbesserte WLAN-Unterstützung.

FreeBSD 7.0 bringt zudem X.Org 7.3, KDE 3.5.8 und GNOME 2.20.2, als C-Compiler kommt GCC 4.2.1 zum Einsatz. BIND liegt in der Version 9.4.2 bei.

Die neue FreeBSD-Version steht ab sofort unter freebsd.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Anton Meier 29. Feb 2008

Gerade weil ich FreeBSD-Fan bin, habe ich das geschrieben. Wir planen bei uns auch eine...

Yeeeeeeeeha 29. Feb 2008

Eiiiiiiiiiiiigentlich sollte sich ja Compat6 darum kümmern (das man laut Readme auch...

asdfg 29. Feb 2008

Jo danke^^ werd ich sicherlich haben :-)

....... 28. Feb 2008

Auch vor ein paar Monaten ging das schon gut (für "ein paar" hinreichend klein). Was hei...

Rainer Tsuphal 28. Feb 2008

Booten ist ab ZFS-Version 11 vorgesehen. Die aktuelle OpenSolaris Version (11_snv82...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. vwd GmbH, Frankfurt
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  2. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  3. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    plutoniumsulfat | 01:51

  5. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel