• IT-Karriere:
  • Services:

Vista SP1: Verwirrung um Veröffentlichungstermin

Kommt das Service Pack 1 für Windows Vista am 18. März 2008?

Unklarheit herrscht derzeit darüber, wann Kunden mit der Bereitstellung des Service Pack 1 (SP1) für Windows Vista rechnen können. Von Microsoft heißt es einerseits, dass es keinen festen Termin gibt, andererseits nennt der Konzern gegenüber seinen Kunden den 18. März 2008 als Erscheinungsdatum.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Golem.de vorliegende Antwort von Microsofts Privatkunden-Support vom 27. Februar 2008 bestätigt bisherige Angaben, wonach das Service Pack 1 für Windows Vista am 18. März 2008 im Download-Center von Microsoft zur Verfügung stehen wird. Die Verteilung über die Update-Funktion des Betriebssystems startet dann am 18. April 2008. Demnach ist lediglich nicht bekannt, wann eine DVD mit dem Service Pack 1 erscheinen wird.

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  2. imbus AG, verschiedene Standorte

Noch am 26. Februar 2008 hatte Microsoft gegenüber Pressevertretern dementiert, dass es einen festen Verfügbarkeitstermin für das Service Pack 1 gebe. Dieses Dementi wurde von der für den Windows-Bereich zuständigen Pressesprecherin bei Microsoft Deutschland am gleichen Tag gegenüber Golem.de ein weiteres Mal bekräftigt. Microsoft warte derzeit darauf, dass Hardware-Treiber angepasst werden, damit sich diese mit dem Service Pack 1 für Windows Vista vertragen. Erst wenn diese Arbeiten beendet sind, soll das bereits fertige Service Pack 1 erscheinen.

Welche der beiden Aussagen der Wahrheit entsprechen, ist derzeit nicht festzustellen. Somit bleibt nur, den 18. März 2008 abzuwarten, um zu erfahren, welche der beiden Microsoft-Angaben sich als korrekt erweisen wird. Mitte Februar 2008 hatte das Microsoft-Hauptquartier in den USA verkündet, dass Nutzer das Service Pack 1 für Windows Vista unter anderem in deutscher Sprache Mitte März 2008 werden herunterladen können. In einem umfangreichen Artikel liefert Golem.de technische Hintergründe zum Service Pack 1 für Windows Vista.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  2. 22,99€
  3. 6,99€
  4. 8,99€

Horst Fischer 28. Feb 2008

Die Erfahrung hat gezeigt, dass man auf Microsoft Patches keinen Pfifferling geben...

dupa@hal2000.info 28. Feb 2008

Vielleicht ist der Kaffee schuld keine Ahnung, das Herz verkraftet das aber ganz gut...

Fred123 28. Feb 2008

Software fehlerhaft, Patch fehlerhaft, und das Datum stimmt auch nicht.

ChriDDel 28. Feb 2008

Könnte dran liegen, dass das SP1 schon längst fertig ist und auch von MSDN und Technet...

XP User for ever 28. Feb 2008

18. März 2008 ....und danach will ich nichts mehr vom Sinnfreien Vista hören ist ja...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
    Star Wars
    Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

    Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
    Ein Nachruf von Peter Osteried

    1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
    2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

      •  /