Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung-Camcorder mit FullHD und Hochgeschwindigkeitsmodus

VP-HMX20C nimmt mit Full-HD-Auflösung auf

Samsung hat mit dem VP-HMX20C einen kleinen Camcorder für private Filmenthusiasten vorgestellt, der mit Full-HD aufzeichnet, aber auch einen Modus für Hochgeschwindigkeitsaufnahmen mit 300 Bildern pro Sekunde besitzt. In dieser Geschwindigkeit kann das Gerät allerdings nur 10 Sekunden aufzeichnen.

Samsung HMX20
Samsung HMX20
Das Gerät nimmt mit echten 1.920 x 1.080 Pixeln sowie 1080p-Modus mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf. Einen expliziten 24p-Modus für einen kinoartigen Filmeindruck gibt es offenbar nicht. Der 1/1,8 Zoll große CMOS-Sensor selbst bietet eine Auflösung von 6,4 Megapixeln. Einen optischen Bildstabilisator gibt es nicht - lediglich eine elektronische Lösung soll für ruhige Bilder sorgen. Zum Einsatz kommt ein 10fach-Zoom-Objektiv (F1,8 bzw. F2,5). Die Kamera besitzt ein ausklappbares, 2,7 Zoll großes Display mit Touchscreen für die Aufnahmekontrolle und Kamerasteuerung.

Anzeige

Hochgeschwindigkeitsaufnahmen sind auch schon mit Casios Exilim Pro EX-F1 möglich. Dieses Gerät ist eher als Digitalkamera konzipiert, kann aber 60 6-Megapixel-Fotos in einer Sekunde aufnehmen. Alternativ kann sie 5 Fotos pro Sekunde für die Dauer von 12 Sekunden aufzeichnen.

Samsung HMX20
Samsung HMX20
Samsungs Camcorder hingegen kann Standbilder mit 6 Megapixeln (2.880 x 2.160) und darüber hinaus eine interpolierte Auflösung von bis zu 8 Megapixeln aus einem Standbild zaubern - natürlich ohne einen Mehrgewinn an Details. Für die Fotofunktion ist ein auklappbarer Blitz eingebaut sowie eine automatische Gesichtserkennung, die auf die Belichtung und Fokussierung der Gesichtszone abzielt.

Der VP-HMX20C speichert auf einen internen Flashspeicher mit einer Kapazität von 8 GByte. Außerdem kann er mit eingesteckten SDHC/MMC+-Karten erweitert werden. In bester Qualität sollen 72 Minuten Film im H.264-Codec samt AAC-Stereoton auf den internen Speicher passen. Die Bitrate gab Samsung nicht an.

An Ausgängen sind neben USB 2.0 auch ein S-Video- sowie ein Komponentenanschluss vorhanden. Dazu kommen ein HDMI-Anschluss und ein externer Mikrofoneingang. Die Kamera misst ca. 6,6 x 6,7 x 13,9 cm und wiegt betriebsbereit rund 460 Gramm.

Samsung will den VP-HMX20C ab April 2008 anbieten. Einen Preis nannte das Unternehmen bislang nicht.


eye home zur Startseite
huahuahua 28. Feb 2008

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Genau SO...

mr. bojangles 28. Feb 2008

naja... bei solchen consumer cameras werden immer sehr grosse kompromisse eingegangen...

Verappler 28. Feb 2008

OIS ist Pflicht ! Bis jetzt habe ich noch kein EIS gesehen der auch nur annähernd etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  2. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  3. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  4. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  5. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  6. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  7. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  8. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  9. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  10. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    theonlyone | 16:51

  2. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Der Held vom... | 16:51

  3. Re: "Überraschung"

    teenriot* | 16:49

  4. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  5. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47


  1. 16:59

  2. 16:21

  3. 16:02

  4. 15:29

  5. 14:47

  6. 13:05

  7. 12:56

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel