Abo
  • IT-Karriere:

Linksys bringt WLAN-Accesspoint mit Power over Ethernet

Lösungen für kleine Unternehmen

Linksys bringt einen neuen WLAN-Accesspoint nach IEEE 802.11g auf den Markt, der vor allem für den Mittelstand gedacht ist. Er bietet integrierten QoS-Support und lässt sich per "Power over Ethernet" (PoE) mit Strom versorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der WAP2000 von Linksys bietet Quality-of-Service-Funktionen, um für bestimmte Anwendungen Bandbreite zu reservieren, und 802.11F-Roaming sowie automatische Kanalwahl. Das in einem Metallgehäuse untergebrachte Gerät bietet abnehmbare Antennen und kann auch über einen herkömmlichen Stromanschluss oder wie oben beschrieben über einen "Power-over-Ethernet"-Switch bzw. PoE-Injector betrieben werden.

Linksys WAP2000
Linksys WAP2000
Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Oberhausen, Reutlingen
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

Der WAP2000 bietet WPA2, eine Radius-Authentifizierung sowie einen MAC-Adressfilter und kann mehrere Wireless-Netze (BSSIDs) zu einem zusammenfassen. Verschiedene Netze lassen sich durch die Unterstützung für VLANs (802.1q) voneinander getrennt betreiben.

Das Linksys-Gerät ist vornehmlich für Orte gedacht, die nicht in der Nähe einer Stromversorgung liegen und mit leicht zu verlegendem Ethernet-Kabel erreicht werden können.

Der WAP2000 soll ab sofort verfügbar sein und rund 160,- Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)

zilti 29. Feb 2008

Kauf ein Dach *gg* p.s. Die ' in deiner Sig sind überflüssig. (Rechtschreibung)

myElrond 28. Feb 2008

Moin, Linksys hat z.B. schon seit einiger Zeit den WAP200 im Angebot, der ebenfalls der...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Energiespeicher und Sektorkopplung Speicher für die Energiewende
  2. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  3. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /