Abo
  • Services:
Anzeige

Handymarkt: Ist Motorola Zweiter oder Dritter?

Marktforscher sehen unterschiedliche Verteilungen im Handy-Markt

Vor einem knappen Monat haben die Marktforscher von IDC ihre Zahlen für den Handymarkt 2007 bekanntgegeben. Diese Prognosen sahen Samsung auf dem zweiten Platz und Motorola abgesackt auf dem dritten Rang. Zu anderen Ergebnissen kommen nun die Analysten von Gartner. Demnach thront Motorola wie auch das Jahr zuvor auf Rang zwei und Samsung verharrt dicht dahinter auf Platz drei.

Nur geringe Unterschiede gibt es bei IDC und Gartner, wenn es um den langjährigen Marktführer im Handy-Markt geht. Auch 2007 führte Nokia den Markt an. Bei IDC erreichen die Finnen einen Marktanteil von 38,2 Prozent, während dieser bei den Gartner-Analysen mit 37,8 Prozent geringfügig niedriger ausfällt.

Anzeige

Auch bei den Marktzahlen von Motorola gibt es nur leichte Abweichungen: IDC billigt Motorola einen Marktanteil von 13,9 Prozent zu, während Gartner den US-amerikanischen Handyhersteller bei 14,3 Prozent sieht. Einig sind sich beide Marktforscher hingegen darin, dass Motorolas Marktanteil insgesamt im Gesamtjahr 2007 deutlich gesunken ist.

Ganz anders sieht das Bild aus, wenn es um die Bewertung von Samsung geht. Samsung-Handys erreichen bei Gartner einen Marktanteil von 13,4 Prozent, während die IDC-Zählung den Koreanern einen Marktanteil von 14,1 Prozent zubilligt. Nur bei Samsung liegen die Prognosen der Marktforscher derart weit auseinander, denn hier liegt der Unterschied immerhin bei 0,7 Prozentpunkten.

Das führt in der Konsequenz dazu, dass Gartner Motorola auch im Jahr 2007 weiterhin als Zweitplatzierten sieht, während IDC Samsung neuerdings auf dem zweiten Rang wähnt. Für Motorola fallen damit die Gartner-Zahlen freundlicher aus, weil der angestammte zweite Platz verteidigt werden konnte, wenn auch nur knapp. Samsung wird hingegen lieber die Zahlen von IDC zitieren, um sich als die Nummer zwei hinter Nokia zu präsentieren und sich damit zu brüsten, Motorola auf den dritten Platz verwiesen zu haben.

Gering fallen die Unterschiede wieder bei Sony Ericsson und LG aus. Während der Marktanteil von Sony Ericsson bei IDC mit genau 9 Prozent angegeben wird, sind es bei Gartner 8,8 Prozent. Auch bei LG fällt der Marktanteil bei IDC höher aus als bei Gartner. So erreichte LG nach IDC-Zählung einen Marktanteil von exakt 7 Prozent, den Gartner bei 6,8 Prozent sieht.

Bei der Berechnung des Gesamtvolumens der verkauften Handys im vergangenen Jahr kommen die Marktforscher ebenfalls zu unterschiedlichen Ergebnissen. Die IDC-Analysen haben 1,14 Milliarden verkaufte Mobiltelefone für das Gesamtjahr 2007 gezählt und kommen auf einen Zuwachs von 12,4 Prozent. Bei Gartner legte der Handymarkt um 16 Prozent zu und lag demnach bei 1,15 Milliarden abgesetzter Geräte.

Bei derartigen Marktzahlen handelt es sich immer um Schätzungen und Hochrechnungen, so dass es öfter mal zu Abweichungen kommt. Dass diese Abweichungen sich aber derart in den Platzverteilungen niederschlagen, ist eher ungewöhnlich.


eye home zur Startseite
Adolph Heitmann 03. Mär 2009

Motorola baut GAR KEINE Chips (mehr). Das ist jetzt Freescale

DasEnde 27. Feb 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Wünsche für das neue ANNO

    DeathMD | 13:18

  2. Re: In den Finger geschnitten: Klage gen Zwilling...

    jo-1 | 13:17

  3. Re: hoffentlich auch wieder einen LAN Modus

    ArcherV | 13:17

  4. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    the_wayne | 13:14

  5. Re: Also sage seit Jahren das das Handy gesperrt...

    nurmalsoamrande | 13:14


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel