Abo
  • Services:

APB - Neuartiges Online-Spiel vom GTA-Erfinder

Enforcer-Wagen in APB
Enforcer-Wagen in APB
Damit aber nicht alles in ziellose Anarchie verfällt, muss man sich zu Beginn seiner APB zwischen zwei Fraktionen entscheiden: Enforcer - eher Kopfgeldjäger als Polizisten - oder Gangs. Die beharken sich dann mit dem gewohnten Waffenarsenal, das Großstadt-Gang-Kriege in Computer- und Videospielen hergeben, von der Pistole über Uzi und AK 47 bis hin zu Scharfschützengewehren.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

Aus dem ständigen Kampf dieser beiden Gruppen generiert das Spiel unablässig neue Missionen. So könnte eine Gruppe von Gangmitgliedern den Auftrag erhalten, ein Geschäft auszurauben und die Beute zu einem bestimmten Hinterhof zu kutschieren. Kurz nachdem dieser Auftrag an einige zufällig ausgewählte Gangster gegangen ist, wird der entsprechende Gegenauftrag an wiederum zufällig ausgewählte Enforcer vergeben: "Verhindert, dass die Gang-Mitglieder mit ihrer Beute entkommen können!" Damit hätte auch APB im weitesten Sinne PvE zu bieten - oder eher eine Mischung aus PvE und PvP (Player vs. Player).

APB-Verfolgungsszene
APB-Verfolgungsszene
Dabei soll bei aller Zufälligkeit ein automatisches "Player Matching" stattfinden, so dass beide Seiten eine Chance haben. Das könnte aber auch bedeuten, dass etwa ein Veteranen-Enforcer auf vier oder fünf Newbie-Gangmitglieder angesetzt wird - die nur eine Chance haben, wenn sie zusammenhalten. Das Spiel achtet dabei auf Interface-Feinheiten, so werden über Fahrzeugen dicke blaue oder rote Punkte eingeblendet, die für die mitfahrenden Enforcer oder Gangster stehen - man weiß also, wie viele Gegner man verfolgt, auch wenn sie gerade nicht aus einer Lieferwagentür heraus nach hinten ballern.

Zwar ließ Jones' diverse Details offen: Müssen sich Spieler beispielsweise erst als "dienstbereit" melden, bevor sie einen Auftrag erhalten? Was passiert, wenn man den Auftrag annimmt, dann aber nicht zum Einsatzort fährt? Ist es für Veteranen möglich, sich als Newbie zu verkleiden, um andere Spieler zu täuschen? Doch prinzipiell klingt das System sehr spannend. Sofern das Herumfahren in der Stadt, die Verfolgungsjagden und Schießereien in etwa so viel Spaß machen wie bei GTA San Andreas, könnte den Spielern der Erfahrungs- oder Geldgewinn durch Missionen tatsächlich nicht als "Grind" vorkommen.

Der taktische Kampf zwischen Spielern - Jones nannte ausdrücklich Counterstrike als großes, Grind-loses Multiplayer-Spiel - verspricht zwar einen spannenden Spielfluss. Eine durchgängige Geschichte darf jedoch auch von APB nicht erwartet werden: "Story interessiert mich in meinen Spielen nicht besonders", betont Dave Jones. "Storys sollte man den Büchern und Filmen überlassen, die machen das so gut."

 APB - Neuartiges Online-Spiel vom GTA-ErfinderAPB - Neuartiges Online-Spiel vom GTA-Erfinder 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. 3,49€

Heman 22. Mär 2009

2009 und noch nichts ????????

mio 26. Okt 2008

Counterstrike = grindlos? >.>; Da passiert doch ständig dasselbe, verändert sich nix...

B1upp 19. Apr 2008

Musst es ja nicht kaufen!

quote 28. Feb 2008

afaik zahlen die nicht monatlich, insofern kann ich dir rechtgeben. aber die spielen...

nonentity 28. Feb 2008

Finde die Idee eigentlich nicht schlecht. GTA1 war sehr geil, San Andreas auch, wenn die...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /