Abo
  • Services:
Anzeige

Lenovos ThinkPad X300 gegen Apples MacBook Air?

Bessere Schnittstellenausstattung und höherer Einstiegspreis

Dass Lenovo ein ultraflaches Notebook in petto hat, ist seit langem bekannt, doch die offizielle Vorstellung erfolgte erst jetzt. Das ThinkPad X300 macht optisch Apples MacBook Air Konkurrenz, bietet jedoch eine andere Grafik- und Schnittstellen-Ausstattung als das Produkt aus Cupertino. Das X300 wiegt in der Grundausstattung 1,33 kg und kommt mit mehr Schnittstellen daher.

Lenovo Thinkpad X300
Lenovo Thinkpad X300
Lenovos ThinkPad X300 wird mit einem Intel Core-2-Duo-Prozessor ausgeliefert, der besonders kompakt ist und nur wenig Strom benötigen soll. Intels SL7100 ist mit 1,2 GHz getaktet und verfügt über 4 MByte L2-Cache sowie einen mit 800 MHz getakteten Front-Side-Bus. Bei Apple kommt ein ähnlicher Chip mit 1,6 GHz zum Einsatz. Der Hauptspeicher bei Lenovos X300 ist standardmäßig 2 GByte (667 MHz, PC2-5300 DDR2) groß, lässt sich aber im Gegensatz zu Apples Air auf 4 GByte aufrüsten.

Anzeige

Lenovo Thinkpad X300
Lenovo Thinkpad X300
Das 13,3 Zoll große Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung bietet eine Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Das MacBook Air liefert hier nur 1.280 x 800 Pixel. Im Rahmen sitzt eine kleine Kamera. Als Grafiklösung kommt Intels Graphics Media Accelerator (GMA) X3100 zum Einsatz, der auf den Hauptspeicher zurückgreift. Dies ist bei Apples Produkt nicht anders.

Lenovo Thinkpad X300
Lenovo Thinkpad X300
Bei der Festplatte hat Apple neben einer SSD mit P-ATA-Anschluss auch eine 1,8-Zoll-Festplatte mit 80 GByte Speicherplatz im Angebot. Lenovo hingegen bietet ausschließlich ein SSD-Modul mit SATA-Anschluss an, das 64 GByte Daten fasst. Optional ist ein 7 Millimeter flacher DVD-Brenner erhältlich, der in das Gerät eingeschoben wird. Bei Apple gibt es gegen Aufpreis ein externes Laufwerk, das aber nur mit dem MacBook Air funktioniert.

Lenovos ThinkPad X300 gegen Apples MacBook Air? 

eye home zur Startseite
HansMeiser 04. Mai 2008

Zum ersten gehört zu einer Demokratie, anderen ihre Meinung und ihre Sitten zu lassen...

Herb 03. Mär 2008

Jeder blamiert sich wie er kann. P.S.: Homophob?

Helpee 29. Feb 2008

TinkerTool

Strangers Night 28. Feb 2008

Alles was von Apple kommt muss erstmal durch die Hype-Mühle gedreht werden...


dorians blog / 27. Feb 2008

Lenovo ThinkPad X300



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg
  2. Carmeq GmbH, Berlin
  3. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  4. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  2. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  3. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  4. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  5. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  6. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  7. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  8. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  9. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  10. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: Gut fuer die Russen!

    mrombado | 11:44

  2. Wann hat das angefangen mit Windows in...

    Keridalspidialose | 11:44

  3. Re: Schwieriges Thema

    AllDayPiano | 11:43

  4. Re: Das ist wie mit...

    AllDayPiano | 11:41

  5. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    JackIsBlack | 11:41


  1. 11:48

  2. 11:20

  3. 10:45

  4. 10:25

  5. 09:46

  6. 09:23

  7. 07:56

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel