Abo
  • Services:

Roadmap: Phenom FX, neue Dual-Cores im zweiten Quartal 2008?

Bisherige Modellreihen inklusive Sempron sollen weitergeführt werden

Laut Informationen einer chinesischen Webseite will AMD im dritten Quartal 2008 seinen Übertakter-Prozessor "Phenom FX" vorstellen - und damit den bisherigen Zeitplan einhalten. Zudem sollen auch kleinere Modelle von AMDs Quad-Cores erscheinen, ebenso wie Dual-Cores mit neuen Kernen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie PCOnline berichtet, soll der "Phenom FX-82" als erster Prozessor der neuen Linie im dritten Quartal erscheinen. Dieser Prozessor tauchte bereits im Oktober 2007 in den inoffiziellen Roadmaps von AMD auf und war auch für den Sommer 2008 vorgesehen. Offenbar hofft AMD, mit dem B3-Stepping der K10-Kerne schnell voranzukommen, um den Termin halten zu können.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Der FX-82 ist der Roadmap von PCOnline zufolge bis zum dritten Quartal 2008 die schnellste Desktop-CPU von AMD und weiterhin nur für den Einzel-Betrieb vorgesehen. Seine Zwei-Sockel-Plattform Quad-FX hatte AMD bereits Anfang Dezember 2007 beerdigt. Wie schnell der FX-82 arbeiten soll, ist noch nicht bekannt. AMD hatte seine Quad-Cores jedoch bereits mit 3 GHz bei Luftkühlung auf der Games Convention 2007 gezeigt.

Für das zweite Quartal 2008 sehen die chinesischen Auguren auch die neue Modelle der Triple-Cores (Serie 8000) der Phenom-Prozessoren voraus, die ersten Versionen will AMD noch im ersten Quartal 2008 auf den Markt bringen - dafür bleiben nun nur noch gut vier Wochen.

Nicht in der Roadmap vermerkt ist ein anderes Detail, das bereits seit einigen Wochen als Gerücht die Runde macht: Angeblich will AMD die schnelleren Phenoms der Serie 9000 umbennen, aus dem Phenom 9700 (2,6 GHz) würde dann beispielsweise ein 9750. Dafür gibt es jedoch weder eine Bestätigung noch ein Dementi von AMD. Ein 9650 und ein 9550 sind jedoch in der Tabelle von PCOnline vermerkt, hier soll es sich um neue Varianten des Phenom 9600 und 9500 mit B3-Stepping handeln.

Vor diesem Hintergrund sind wohl auch die anderen Angaben mit Vorsicht zu genießen. So sollen ebenfalls noch im zweiten Quartal die Serien 4000 und 6000 der Athlon-Prozessoren erscheinen. Die "64" will AMD hier streichen, wie das Unternehmen bereits Mitte 2007 entschieden hatte. Die neuen Serien sind Dual-Cores in 65 Nanometern mit dem neuen Kern "Kuma", über die außer der Verwendung der K10-Architektur noch wenig bekannt ist.

Damit wären dann Mitte 2008 die Marken "Phenom" und "Athlon" - letzteres auch ohne "X2" - die Zugpferde für AMD im Desktop-Markt. Der bisherige "Athlon 64 X2" muss da weichen, laut der nicht bestätigten Roadmap wird er aber noch bis zum dritten Quartal 2008 weitergeführt. Dabei sollen aber zuerst die bisher schnellsten Dual-Cores 6400+ und 6000+ gestrichen werden, später auch langsamere Modelle. Den Athlon 64 mit einem Kern, der weiterhin so heißen soll, und den Sempron, will AMD laut dieser Roadmap noch ein halbes Jahr unverändert weiterführen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

ä 27. Feb 2008

ja. notebooks sind so oder so teuer, und athlon hat mehr cache. hä?

Doppelkorn... 27. Feb 2008

Der Name gibt teilweise Auskunft über die Reihe/Technologie. Nein. Dennoch kann man sich...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /