Abo
  • Services:

Tod und Geburt von Superhelden-Online-Rollenspielen

Ohne City of Heroes bzw. Villains direkt zu erwähnen, verspricht Cryptic-Chef Michael Lewis, dass man mittlerweile ein stärkeres Entwicklerteam, eine bessere Engine, mehr Ressourcen und eine Vision für eine neue Art von Online-Spiel habe. Durch die Verbindung von Entwicklung, Betrieb und Vertrieb will Lewis auch den Kontakt zu den Kunden verbessern können, was auch langfristig zu einem besseren Spiel führen soll.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Die 3D-Welt von Champions Online soll recht detailliert sein. Das Spiel soll erst im Frühjahr 2009 fertig werden und für die Xbox 360 und Windows-PCs erscheinen. Ein erstes Gameplay-Video zeigt aber schon, wie es aussehen wird.

Auch hinter Microsofts "Marvel Universe Online" steckte Cryptic Studios - Microsoft entschied sich jedoch dazu, das Projekt einzustellen. Es ist nicht das erste Online-Rollenspiel, das Microsoft einstampft, das gleiche Schicksal ereilte True Fantasy Live für die Xbox 1. Auch von Vanguard (Windows-PC) trennte sich Microsoft vor der Fertigstellung, das von Sigil Games stammende Spiel wird aber nun von Sony Online Entertainment betrieben.

Als Gründe für das Ende von Marvel Universe Online gab Shane Kim, der Chef von Microsoft Game Studios, im Gespräch mit MTV unter anderem an, dass man einem weiteren Superhelden-Online-Rollenspiel am Markt keine großen Chancen einräume. Mit Blick auf die erfolgreiche Comic-Marke Marvel verwundert das allerdings etwas. Die Entscheidung sei in beiderseitigem Einvernehmen gefällt worden, obwohl das Spiel vielversprechend gewesen sei, so Kim. Cryptics Entscheidung für die Entwicklung von Champions Online zeigt aber, dass zumindest Microsofts ehemaliger Partner durchaus Chancen für ein weiteres Superhelden-Online-Rollenspiel neben City of Heroes sieht.

 Tod und Geburt von Superhelden-Online-Rollenspielen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 149€ (Bestpreis!)

ji 13. Sep 2008

deahlb weil es kein bog macht mit wenigen zu spile

ravens_sorrow 26. Feb 2008

hoffentlich dauerts nicht mehr lange... Sonst kann ich ja mit meinen Enkelkindern die...

igigi 26. Feb 2008

jo! habe die Katastrophe grade selbst gesehen.. und mir direkt das Deutsche Wörterbuch...

Dragono 26. Feb 2008

Dachte immer das P&P für Pleistift und Papier steht ^^

City of Nihilism 26. Feb 2008

Ähm, hallo? Wer will den irgedso ein Paper&Pen-Dings spielen wenn es eines in der Marvel...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /