Abo
  • Services:
Anzeige

grml 1.1 - Linux-Distribution für Administratoren

Skunk, Schwammerlklauber und Pfuh stehen zum Download bereit

Die Debian-basierte Linux-Live-CD für Administratoren und Nutzer von Kommandozeilen-Applikationen "grml" ist in der Version 1.1 alias "Skunk" erschienen. Die 64-Bit-Variante gibt es in der Version 0.2 mit dem prägnanten Codenamen "Schwammerlklauber".

grml 1.1 mit Fluxbox
grml 1.1 mit Fluxbox
Grml 1.1 bzw. grml64 0.2 sind die beiden ersten stabilen grml-Ausgaben auf Basis des neuen Build-Frameworks "grml-live", das seinerseits auf FAI (Fully Automatic Installation) basiert. Diese Basis nutzen die grml-Entwickler auch, um mit "grml-medium" eine weitere grml-Variante anzubieten, die die Lücke zwischen grml und grml-small schließt und sowohl für 32-Bit- als auch 64-Bit-Systeme angeboten wird.

Anzeige

grml
grml
Darüber hinaus enthält die neue grml-Ausgabe Software- und Kernel-Updates, zahlreiche neue Pakete und eine erweiterte Hardware-Unterstützung. So kommt die LZMA-Kompression für squashfs zum Einsatz und es gibt einige zusätzliche Kernel-Module wie atl2, iscsitarget, madwifi und loop-aes. Ganz nebenbei soll grml nun auch problemlos auf dem Eee-PC von Asus zu installieren sein.

Grml und grml64 stehen ab sofort unter grml.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
<°(((((>< 27. Feb 2008

<°(((((>< Ich glaub du bist der langweiligste Troll den ich je gesehen habe...

RanTanPlan 26. Feb 2008

Gerade bei grml sind die Codenamen immer nen Lacher wert: grml 1.0 - codename...


PHUTiLiTY / 26. Feb 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Fidor AG, München
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. "keine besondere Laserpräzision notwendig"

    Johannes Kurz | 18:39

  2. Re: Googles Sicherheitsforscher Mateusz Jurczyk

    AnonymerHH | 18:35

  3. Re: Fällt das nicht auf wenn so ein Stick am...

    Andre S | 18:33

  4. Re: NICHT richtig so!

    motzerator | 18:24

  5. Re: Age of empires 4

    ArcherV | 18:24


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel