Yahoo öffnet seine Suche

Websites können Suchergebnisse verändern

Yahoo will seine Suche öffnen und Websites die Möglichkeit geben, Einfluss auf die Suchergebnisse zu nehmen. Nutzern will Yahoo auf diesem Weg bessere Ergebnisse liefern und die Effizienz der Suche steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Website-Betreiber können dabei allerdings nur die Suchergebnisse direkt beeinflussen, nicht deren Reihenfolge. Welche Seite in den Suchergebnissen oben steht, entscheidet auch weiterhin Yahoos Algorithmus, die Öffnung bezieht sich also lediglich auf die Darstellung der gefundenen Websites, ist im Yahoo Search Blog zu lesen.

Suchergebnisse vor der Veränderung
Suchergebnisse vor der Veränderung
Stellenmarkt
  1. IT-Berater bzw. IT-Beraterin (m/w/d) für ERP, Prozessautomation und 3rd-Level-Support
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
  2. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
Detailsuche

So wird Yahoos Suche künftig statt einem automatisch generierten Abstract von einer Website speziell für die Suche bereitgestellte Informationen anzeigen. Neben Text können auch Bilder und zusätzliche Links integriert werden. Bei der Suche nach einem Restaurant könnten dies neben dem Verweis auf Bewertungen durch Nutzer beispielsweise der Preis, ein Foto des Hauses sowie dessen Adresse und Telefonnummer sowie ein Link zur Buchungsseite sein.

Suchergebnisse nach der Veränderung
Suchergebnisse nach der Veränderung

Dazu will Yahoo offene Schnittstellen anbieten, über die Websites strukturierte und semantisch korrekte Inhalte bereitstellen können. Auf diese Art und Weise sollen auch andere von den Informationen profitieren können. Nutzern lässt Yahoo die Wahl zwischen den so durch Websites modifizierten Suchergebnissen und der heute üblichen Art, Ergebnisse zu präsentieren.

Offiziell vorgestellt wird Yahoos Open Search auf der Konferenz SMX West im Laufe des heutigen Dienstags. Weitere Details sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

elmex 26. Feb 2008

Die Darstellung der eigenen Webseite innerhalb der Ergebnisse einer Suchmaschine genauer...

Ruhrpottler 26. Feb 2008

hier geht es wohl eher darum etwas änliches wie meta-tags einzusetzen,nur halt besser^^

Tiggr 26. Feb 2008

Genau so hatte ich mir das auch vorgestellt...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /