Abo
  • Services:

Yahoo öffnet seine Suche

Websites können Suchergebnisse verändern

Yahoo will seine Suche öffnen und Websites die Möglichkeit geben, Einfluss auf die Suchergebnisse zu nehmen. Nutzern will Yahoo auf diesem Weg bessere Ergebnisse liefern und die Effizienz der Suche steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Website-Betreiber können dabei allerdings nur die Suchergebnisse direkt beeinflussen, nicht deren Reihenfolge. Welche Seite in den Suchergebnissen oben steht, entscheidet auch weiterhin Yahoos Algorithmus, die Öffnung bezieht sich also lediglich auf die Darstellung der gefundenen Websites, ist im Yahoo Search Blog zu lesen.

Suchergebnisse vor der Veränderung
Suchergebnisse vor der Veränderung
Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Sindelfingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, München

So wird Yahoos Suche künftig statt einem automatisch generierten Abstract von einer Website speziell für die Suche bereitgestellte Informationen anzeigen. Neben Text können auch Bilder und zusätzliche Links integriert werden. Bei der Suche nach einem Restaurant könnten dies neben dem Verweis auf Bewertungen durch Nutzer beispielsweise der Preis, ein Foto des Hauses sowie dessen Adresse und Telefonnummer sowie ein Link zur Buchungsseite sein.

Suchergebnisse nach der Veränderung
Suchergebnisse nach der Veränderung

Dazu will Yahoo offene Schnittstellen anbieten, über die Websites strukturierte und semantisch korrekte Inhalte bereitstellen können. Auf diese Art und Weise sollen auch andere von den Informationen profitieren können. Nutzern lässt Yahoo die Wahl zwischen den so durch Websites modifizierten Suchergebnissen und der heute üblichen Art, Ergebnisse zu präsentieren.

Offiziell vorgestellt wird Yahoos Open Search auf der Konferenz SMX West im Laufe des heutigen Dienstags. Weitere Details sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 24,99€
  3. (-75%) 9,99€

elmex 26. Feb 2008

Die Darstellung der eigenen Webseite innerhalb der Ergebnisse einer Suchmaschine genauer...

Ruhrpottler 26. Feb 2008

hier geht es wohl eher darum etwas änliches wie meta-tags einzusetzen,nur halt besser^^

Tiggr 26. Feb 2008

Genau so hatte ich mir das auch vorgestellt...


Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019)

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /