Abo
  • Services:

SR-IOV - I/O-Bandbreite für virtualisierte Server

Neterion X3100 mit 17 in Hardware implementierten I/O-Pfaden

Neterion stellt eine erste Netzwerkkarte für 10-Gigabit-Ethernet vor, die "Single-Root I/O Virtualization" (SR-IOV 1.0) unterstützt. Die Karte stellt für virtualisierte Umgebungen 17 in Hardware implementierte I/O-Kanäle zur Verfügung, womit sich die Karte gegenüber virtualisierten Servern wie mehrere Netzwerkkarten verhält.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Single-Root I/O Virtualization handelt es sich um eine Erweiterung von PCIe, die von der PCI-SIG verabschiedet wurde. Neterion war an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt und unterstützt SR-IOV 1.0 in seiner neuen X3100-Serie von 10-Gigabit-Ethernet-Karten, die anlässlich der VMworld in Cannes vorgestellt wurde.

SR-IOV soll I/O einen Flaschenhals in virtualisierten Serverumgebungen eliminieren und somit die Virtualisierung I/O-intensiver Applikationen ermöglichen. Die Karten von Neterions X3100-Serie verfügt dabei über 17 unabhängige, in Hardware implementierte I/O-Pfade, jeweils einen für jeden Kern eines Systems mit 16 CPU-Kernen zuzüglichem einem Kanal zur Verwaltung des Servers. Dazu bedarf es eines PCIe-x8-Slots, wobei die Karte die CPU entlasten kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 16,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

SH 26. Feb 2008

Hoffentlich kommen nicht alle auf diese Idee ;)


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall


        •  /