Abo
  • Services:

PlayStation-Softwarechef Phil Harrison tritt ab

Wohin er geht, ist noch nicht bekannt

Phil Harrison tritt zum 29. Februar 2008 als Präsident der Studios von Sony Computer Entertainment (SCE) ab. Seine Aufgaben wird SCE-Chef Kazuo Hirai übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Harrison kam vor dem Start der ersten PlayStation 1992 zu Sony Electronics Publishing, woraus später Sony Computer Entertainment Europe entstand. Seitdem war er am Start aller PlayStation-Plattformen beteiligt und hat Beziehungen zu zahlreichen Spiele-Entwicklern aufgebaut. 2005 bündelte Sony Computer Entertainment die Entwicklung aller Sony-eigenen Spiele für PlayStation-Plattformen unter dem Dach der SCE Worldwide Studios (SCE WWS). Die unter SCE WWS zusammengefassten SCE-Studios in Japan, Nordamerika, Europa und Südkorea wurden seitdem von Phil Harrison geleitet, dem ehemaligen Executive Vice President von Sony Computer Entertainment Europe.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Die letzten 15 Jahre bei Sony Computer Entertainment waren die bisher prägendste Reise meines Lebens", so Phil Harrison, der seinen bisherigen Arbeitgeber auf eigenen Wunsch verlässt. "Ich bin allen aus der PlayStation-Familie für ihre unglaubliche Unterstützung, den Beistand und die Freundschaft dankbar. [...] Ich bin auf alles stolz was die PlayStation erreicht hat und werde ihre Zukunft auf jede mir mögliche Art unterstützen."

Harrison hat seinen Ausstieg laut Sony Computer Entertainment bereits vor etwa einem halben Jahr intern bekanntgegeben, in den letzten Monaten war es recht ruhig um ihn geworden. Interviews zu seinem Ausscheiden gibt er derzeit nicht, so dass auch noch nicht bekannt ist, wo es ihn hin verschlägt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultimate Ears BOOM 2 84€)
  2. (u. a. Roomba e5 399€)
  3. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)

H4ndy 26. Feb 2008

http://www.wayne-interessierts.de/ ;)

H4ndy 26. Feb 2008

Mal davon abgesehen, dass er der SOFTWARE-Chef war...

_Witzbold_ 26. Feb 2008

SCANDAL

GewusstWie 26. Feb 2008

Nach neusten Informationen wird Phil Harrison zu Atari gehen und dort weiter tätig...

bluber 25. Feb 2008

oder aber er hatte nach 15 jahre doch mal wieder lust etwas neues zu machen. nicht jeder...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /