Abo
  • Services:

PlayStation-Softwarechef Phil Harrison tritt ab

Wohin er geht, ist noch nicht bekannt

Phil Harrison tritt zum 29. Februar 2008 als Präsident der Studios von Sony Computer Entertainment (SCE) ab. Seine Aufgaben wird SCE-Chef Kazuo Hirai übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Harrison kam vor dem Start der ersten PlayStation 1992 zu Sony Electronics Publishing, woraus später Sony Computer Entertainment Europe entstand. Seitdem war er am Start aller PlayStation-Plattformen beteiligt und hat Beziehungen zu zahlreichen Spiele-Entwicklern aufgebaut. 2005 bündelte Sony Computer Entertainment die Entwicklung aller Sony-eigenen Spiele für PlayStation-Plattformen unter dem Dach der SCE Worldwide Studios (SCE WWS). Die unter SCE WWS zusammengefassten SCE-Studios in Japan, Nordamerika, Europa und Südkorea wurden seitdem von Phil Harrison geleitet, dem ehemaligen Executive Vice President von Sony Computer Entertainment Europe.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

"Die letzten 15 Jahre bei Sony Computer Entertainment waren die bisher prägendste Reise meines Lebens", so Phil Harrison, der seinen bisherigen Arbeitgeber auf eigenen Wunsch verlässt. "Ich bin allen aus der PlayStation-Familie für ihre unglaubliche Unterstützung, den Beistand und die Freundschaft dankbar. [...] Ich bin auf alles stolz was die PlayStation erreicht hat und werde ihre Zukunft auf jede mir mögliche Art unterstützen."

Harrison hat seinen Ausstieg laut Sony Computer Entertainment bereits vor etwa einem halben Jahr intern bekanntgegeben, in den letzten Monaten war es recht ruhig um ihn geworden. Interviews zu seinem Ausscheiden gibt er derzeit nicht, so dass auch noch nicht bekannt ist, wo es ihn hin verschlägt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

H4ndy 26. Feb 2008

http://www.wayne-interessierts.de/ ;)

H4ndy 26. Feb 2008

Mal davon abgesehen, dass er der SOFTWARE-Chef war...

_Witzbold_ 26. Feb 2008

SCANDAL

GewusstWie 26. Feb 2008

Nach neusten Informationen wird Phil Harrison zu Atari gehen und dort weiter tätig...

bluber 25. Feb 2008

oder aber er hatte nach 15 jahre doch mal wieder lust etwas neues zu machen. nicht jeder...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /