Abo
  • Services:

Lancom zeigt WLAN-Access-Points mit 300 MBit/s

Serie L-300 funkt nach neuem WLAN-Standard IEEE 802.11n

Lancom wird auf der CeBIT ab 4. März 2008 neue WLAN-Access-Points zeigen, die nach IEEE 802.11n Draft 2 funken, also der aktuellen Vorabversion des neuen WLAN-Standards. Sie erreichen dabei eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Lancom L-310agn
Lancom L-310agn
Die Access-Points L-305agn und L-310agn unterscheiden sich vor allem in ihren Antennen: Während der L-305 über ein internes Antennen-Array verfügt, kommt der L-310 mit drei austauschbaren externen Antennen daher.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt

Beide sollen eine Brutto-Datenrate von maximal 300 MBit/s erreichen und sind mit einem Gigabit-Ethernet-Port zum Anschluss an das kabelgebundene Netz ausgestattet. Sie funken mit je 3 Sendern und 3 Empfängern im MiMo-Verfahren, wodurch bei 802.11n bisher störende Signalreflexionen zur Steigerung der Übertragungsgeschwindigkeit ausgenutzt werden.

Lancom L-305agn
Lancom L-305agn
In beiden Geräte stecken Dual-Band-Funkmodule (2,4 und 5 GHz), so dass eine Abwärtskompatibilität zu den bisherigen WLAN-Standards 802.11a/b/g gewährleistet ist. Zudem können die Access-Points per Power-over-Ethernet (PoE, IEEE 802.3af) mit Strom versorgt und über Lancoms WLAN-Controller gesteuert werden.

Ende März 2008 soll der Lancom L-310agn Wireless für rund 475,- Euro verfügbar sein. Im Mai 2008 soll der Lancom L-305agn Wireless zum gleichen Preis folgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)
  4. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)

CPU designer 28. Feb 2008

das gebe ich gerne wieder an dich zurück ;) wie dein vorredner schon in frage gestellt...

mr. friday 26. Feb 2008

marketing? ;) gabs mal 200er? 54er war max. um 20 mbps, 108er von atheros (oder 125 von...

CommanderZed 26. Feb 2008

bei lancom würde ich davon ausgehen ;)

m. 26. Feb 2008

allem!


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /