Abo
  • Services:

DivX schließt Stage6

Betrieb der Videoplattform wird am 28. Februar 2008 eingestellt

Eigentlich wollte DivX seine Videoplattform Stage6 in ein eigenes Unternehmen ausgliedern. Doch die Pläne ließen sich bislang nicht umsetzen und so kommt Ende Februar 2008 das Aus für Stage6.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX wird seinen Videodienst Stage6.com am 28. Februar 2008 einstellen. Dann wird auch der Abruf der bei Stage6 gehosteten Videos nicht mehr möglich sein, Uploads sind schon jetzt nicht mehr möglich.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Über die Plattform konnten Nutzer ähnlich wie bei YouTube Videos austauschen, allerdings in deutlich höherer Qualität, kodiert mit den Codecs von DivX.

DivX will sich künftig auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren, die Lizenzierung der DivX-Technik sowie die Verbreitung von DivX-Inhalten über Drittanbieter. Im November 2007 kaufte DivX dazu den deutschen Codec-Spezialisten MainConcept, um künftig auch den Videostandard H.264 zu unterstützen.

Dabei ist es eher der Erfolg, der Stage6 zum Verhängnis wird. Allein im Juni 2007 haben 10 Millionen Unique Visitors die Seite besucht, im April 2007 waren es noch 4 Millionen. Doch mit dem Betrieb der Seite sind erhebliche Kosten verbunden, die DivX nicht länger tragen will.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 31,99€
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Machismo 16. Sep 2008

zipd.de die einzige site im netz die ich finden konnte, welche wie stage6 ist. besser...

Feivel 07. Mär 2008

auf jeden fall! dokus waren super

DoomRider 29. Feb 2008

Ich finde stage6 ist die beste dl seite, die es gibt (bzw. gab). Ich habe erst jetzt...

achja 29. Feb 2008

Achja? Und wie kam/kommt man da hin?

Blair 28. Feb 2008

afaik flash = vp6. vp6 nichts mit mpeg4 zu tun. aber nur sehr neue versionen der flash...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /