DivX schließt Stage6

Betrieb der Videoplattform wird am 28. Februar 2008 eingestellt

Eigentlich wollte DivX seine Videoplattform Stage6 in ein eigenes Unternehmen ausgliedern. Doch die Pläne ließen sich bislang nicht umsetzen und so kommt Ende Februar 2008 das Aus für Stage6.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX wird seinen Videodienst Stage6.com am 28. Februar 2008 einstellen. Dann wird auch der Abruf der bei Stage6 gehosteten Videos nicht mehr möglich sein, Uploads sind schon jetzt nicht mehr möglich.

Stellenmarkt
  1. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Über die Plattform konnten Nutzer ähnlich wie bei YouTube Videos austauschen, allerdings in deutlich höherer Qualität, kodiert mit den Codecs von DivX.

DivX will sich künftig auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren, die Lizenzierung der DivX-Technik sowie die Verbreitung von DivX-Inhalten über Drittanbieter. Im November 2007 kaufte DivX dazu den deutschen Codec-Spezialisten MainConcept, um künftig auch den Videostandard H.264 zu unterstützen.

Dabei ist es eher der Erfolg, der Stage6 zum Verhängnis wird. Allein im Juni 2007 haben 10 Millionen Unique Visitors die Seite besucht, im April 2007 waren es noch 4 Millionen. Doch mit dem Betrieb der Seite sind erhebliche Kosten verbunden, die DivX nicht länger tragen will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Machismo 16. Sep 2008

zipd.de die einzige site im netz die ich finden konnte, welche wie stage6 ist. besser...

Feivel 07. Mär 2008

auf jeden fall! dokus waren super

DoomRider 29. Feb 2008

Ich finde stage6 ist die beste dl seite, die es gibt (bzw. gab). Ich habe erst jetzt...

achja 29. Feb 2008

Achja? Und wie kam/kommt man da hin?

Blair 28. Feb 2008

afaik flash = vp6. vp6 nichts mit mpeg4 zu tun. aber nur sehr neue versionen der flash...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /