Abo
  • Services:

DivX schließt Stage6

Betrieb der Videoplattform wird am 28. Februar 2008 eingestellt

Eigentlich wollte DivX seine Videoplattform Stage6 in ein eigenes Unternehmen ausgliedern. Doch die Pläne ließen sich bislang nicht umsetzen und so kommt Ende Februar 2008 das Aus für Stage6.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX wird seinen Videodienst Stage6.com am 28. Februar 2008 einstellen. Dann wird auch der Abruf der bei Stage6 gehosteten Videos nicht mehr möglich sein, Uploads sind schon jetzt nicht mehr möglich.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Über die Plattform konnten Nutzer ähnlich wie bei YouTube Videos austauschen, allerdings in deutlich höherer Qualität, kodiert mit den Codecs von DivX.

DivX will sich künftig auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren, die Lizenzierung der DivX-Technik sowie die Verbreitung von DivX-Inhalten über Drittanbieter. Im November 2007 kaufte DivX dazu den deutschen Codec-Spezialisten MainConcept, um künftig auch den Videostandard H.264 zu unterstützen.

Dabei ist es eher der Erfolg, der Stage6 zum Verhängnis wird. Allein im Juni 2007 haben 10 Millionen Unique Visitors die Seite besucht, im April 2007 waren es noch 4 Millionen. Doch mit dem Betrieb der Seite sind erhebliche Kosten verbunden, die DivX nicht länger tragen will.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Machismo 16. Sep 2008

zipd.de die einzige site im netz die ich finden konnte, welche wie stage6 ist. besser...

Feivel 07. Mär 2008

auf jeden fall! dokus waren super

DoomRider 29. Feb 2008

Ich finde stage6 ist die beste dl seite, die es gibt (bzw. gab). Ich habe erst jetzt...

achja 29. Feb 2008

Achja? Und wie kam/kommt man da hin?

Blair 28. Feb 2008

afaik flash = vp6. vp6 nichts mit mpeg4 zu tun. aber nur sehr neue versionen der flash...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /