Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

Handy-Studie auf Basis von Nanotechnologie

Zusammen mit der Universität von Cambridge aus Großbritannien hat Nokias Forschungslabor ein Handy-Konzept auf Basis von Nanotechnologie vorgestellt. Gezeigt wird die Morph genannte Studie derzeit im Museum of Modern Art (MoMA) in New York.

Nokia Morph
Nokia Morph
Das Konzept namens Morph soll zeigen, wie Mobiltelefone in der Zukunft durch den Einsatz von Nanotechnologie aufgebaut und gestaltet sein können. Demnach ist denkbar, dass ein solches Gerät künftig aus flexiblem und elastischem Material besteht, so dass der Nutzer das Gerät je nach Einsatzzweck verformen kann. Zudem sind damit transparente Elektronikbauteile möglich und Oberflächen werden sich selbsttätig reinigen können.

Anzeige

Die Studie will einen Ausblick darauf geben, welche Möglichkeiten die Nanotechnologie im praktischen Alltag bringen kann. Erste Geräte auf Basis dieser Technik werden innerhalb der nächsten sieben Jahre Realität werden, erwartet Nokia. Zunächst wird sich die Technik nur in hochwertigen Geräten finden, aber schon bald darauf könnte die Technik Einzug in den Massenmarkt halten.

Nokia Morph
Nokia Morph
Im März 2007 wurde die Zusammenarbeit von Nokias Forschungsabteilung mit der Universität von Cambridge verkündet, um gemeinsam an langfristigen Forschungsprojekten zu arbeiten. Dafür hat Nokia eine Forschungseinrichtung auf dem Universitätsgelände errichtet, um den Bereich der Nanotechnologie weiter zu erforschen.

Im Rahmen der Ausstellung "Design and the Elastic Mind" ist Nokias Morph noch bis zum 12. Mai 2008 im Museum of Modern Art (MoMA) in New York zu sehen.


eye home zur Startseite
Reinhard[nun... 26. Feb 2008

Nokia Morph erweckt "Sympa"_Assoziationen an argentinische und englische...

Zak Khan 26. Feb 2008

Na DAS nenn ich mal ein geiles Handy! Ich hab ja lange für Nokia gearbeitet und noch den...

BlackSeraphim 26. Feb 2008

Wohl schon lange nicht mehr auf den Markt geguckt, oder? Nokia ist nicht besonders GUT...

haha 26. Feb 2008

oh gott du versuchst es ja immer noch.... begreifs endlich Deutschland ist weder ein...

Calibrator 25. Feb 2008

nt


Jannewap / 25. Feb 2008

Standard Handys - bald "Altes Eisen"?

Handykauftipps / 25. Feb 2008

Nokia Morph



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    thinksimple | 00:55

  2. AVM Bug Bounty

    grmpf | 00:51

  3. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    katze_sonne | 00:23

  4. Re: Mittelerde Schatten des Krieges-Minas Ithil...

    BigSasha | 16.12. 23:42

  5. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    bjoedden | 16.12. 23:40


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel