Abo
  • Services:
Anzeige

Intel: Schon 2008 mit 6-Kern-Xeon, erste Nehalem-Benchmarks

Präsentation von Sun-Veranstaltung verrät Prozessor-Pläne

Noch im Jahr 2008 will Intel seine erste CPU mit sechs Kernen in einem Chip-Gehäuse auf den Markt bringen. Dies geht aus einer Präsentation von Sun und Intel hervor, die inzwischen im Web die Runde macht. Zudem nennt Intel darin erste Benchmark-Werte der kommenden Prozessor-Architektur "Nehalem".

Am Sonntag vor fünf Wochen, dem 17. Januar 2008, fand in Wien eine Kundenveranstaltung von Sun Österreich statt, während der Sun seinen Kunden einen Ausblick auf kommende Produkte gab. Seit genau einem Jahr arbeiten Intel und Sun, die früher AMDs Vorzeigekunde im Servergeschäft waren, wieder enger zusammen.

Anzeige

Und so gab sich Intel offenbar weniger zugeknöpft als sonst, wenn es um noch nicht konkret angekündigte Chips geht. Die Präsentationen der Konferenz waren offenbar wochenlang auf der Veranstaltungsseite von Sun öffentlich zugänglich, inzwischen sind sie dort entfernt worden. Am vergangenen Wochenende tauchten die Direkt-Links aber im Forum von Aces Hardware auf und machen seitdem die Runde durch Webseiten und Blogs.

Aus den Dokumenten geht hervor, dass Intel noch im zweiten Halbjahr 2008 seinen ersten "Hexa-Core" vorstellen will. Im Intel-Jargon dürfte diese CPU mit Codenamen "Dunnington" aber eher "Many-Core"-Prozessor genannt werden - alles mit mehr als vier Kernen bezeichnet der Chip-Hersteller so.

Dunnington ist, wie Intel bereits öffentlich angab, ein Xeon mit Penryn-Architektur sowie 45 Nanometern Strukturbreite und soll der Serie Xeon-7300 mit Codenamen "Tigerton" folgen. Für Dunnington - der Produktname ist noch nicht bekannt - sind drei Penryn-Dies mit je 3 MByte L2-Cache und zwei Kernen zusammen in einem Chip-Gehäuse mit 16 MByte L3-Cache zusammengefasst. Diesen L3-Cache müssen sich jedoch alle Kerne teilen.

Dass Intel nur die "kleinen" Penryns mit 3 MByte L2-Cache, nicht die Versionen mit 6 MByte pro Die verbaut, liegt offenbar an der Leistungsaufnahme: Der 6-Kerner passt in den Socket 604 der bisherigen Xeons und soll wie dieser eine TDP von 130 Watt aufweisen. Wie Intel in den von Sun gezeigten Präsentationen auch bestätigte, passt er in die Caneland-Plattform des Xeon-7300. Hier hofft Intel also, wie bei Servern üblich, auf ein Upgrade-Geschäft.

Intel: Schon 2008 mit 6-Kern-Xeon, erste Nehalem-Benchmarks 

eye home zur Startseite
meta 26. Feb 2008

Nur dumm, dass Heizen mit Strom die teuerste Variante aller Energie-Arten ist. ;-)

Darq 26. Feb 2008

Wrath of the Lich King ahahaha das läuft auch auf nem z80 wenns sein muss, und dann auch...

spammerdeluxe 26. Feb 2008

-------------------------- /| ...

boemer 25. Feb 2008

Hab fuer diese Golem-Thread kurz neugestart in Windows, damit ich sehen konnte wieviel...

zutu 25. Feb 2008

ist ein Sack mit Pinienkernen umgefallen. Mit 2000 Pinienkernen... Gääähn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Die 1000 Karte

    User_x | 09:21

  2. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    JohnDoes | 09:20

  3. Re: Lobbyarbeit

    Gerier | 09:20

  4. Re: Ich lach mich kaputt

    Dwalinn | 09:18

  5. Re: Richtig abschreiben

    glacius | 09:17


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel