Abo
  • Services:

Internet Explorer 8: Beta-Version ist fertig

Öffentliche Version für die nahe Zukunft angekündigt

An interne Tester verteilt Microsoft die Beta 1 vom Internet Explorer 8. Damit erhalten Entwickler Zugriff auf eine Vorabversion des kommenden Microsoft-Browsers und können diesen testen. In Kürze soll die Beta 1 dann auch der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Ein exaktes Datum dafür ist allerdings bislang nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das ZDNet-Blog mit Verweis auf Microsoft berichtet, will der Konzern die Beta 1 vom Internet Explorer 8 auf der Mix-08-Konferenz vorstellen. Diese Hausmesse von Microsoft findet Anfang März 2008 in Las Vegas statt.

Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Universität Passau, Passau

ActiveWin.com zitiert das Einladungsschreiben, das Microsoft an Beta-Tester verschickt hat, um die Vorabversion vom Internet Explorer 8 ausprobieren zu können. Darin ist auch die Rede davon, dass der Konzern kurz davor sei, eine öffentliche Beta-Version vom Internet Explorer 8 zu veröffentlichen.

Der Internet Explorer 8 wird als erster Browser aus dem Hause Microsoft den Acid2-Test bestehen, heißt es aus dem Konzern. Mit der Beta-Version wird es erstmals möglich sein, dass auch Außenstehende diese Behauptung überprüfen können.

Mit dem Internet Explorer 8 führt Microsoft zudem ein spezielles Metatag für Webseiten ein, denn der Browser soll dann in zwei Modi laufen. So sollen Webdesigner über ein Metatag bestimmen können, ob der Internet Explorer 8 die Webseiten so darstellt, wie es für den Internet Explorer 6 gedacht ist, oder ob der Browser Webstandards einhält. Damit will der Softwaregigant erreichen, dass spezielle an den Internet Explorer 6 angepasste Webseiten auch mit dem Internet Explorer 8 korrekt und nicht fehlerhaft erscheinen, obwohl der neue Browser Webstandards besser unterstützen soll.

Wann die fertige Version vom Internet Explorer erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Eine Beta-Version wurde von Microsoft bislang immer nur für das erste Halbjahr 2008 angekündigt. Nun ist es sogar denkbar, dass die öffentliche Beta 1 noch im ersten Quartal 2008 erscheint.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)

Youssarian 26. Feb 2008

Wir nehmen natürlich vornehmlich deutsch- sprachige Seiten wahr, mit Englisch können...

anonym 25. Feb 2008

Damit ist Microsoft ja nicht alleine, siehe Firefox.

Hulk 25. Feb 2008

Wenn die Website also Standards enthält, kann ich den IE jetzt vorwarnen? (ROFL)

Anonymer Nutzer 25. Feb 2008

Gute Antwort :)

robinx 25. Feb 2008

naja es ist bei formeln ja durchaus üblich das man das * wegläßt und einfach nur 2x...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /