Abo
  • Services:

GSM-R-Netz der Bahn wird um 7.000 Kilometer ausgebaut

Nokia Siemens Networks erhält Erweiterungsauftrag

Die Deutsche Bahn hat Nokia Siemens Networks (NSN) den Auftrag erteilt, nach dem das GSM-R basierende Mobilfunksystem der Bahn auf weiteren 7.000 Kilometern entlang von Personenzugstrecken ausgebaut werden soll. Damit soll die Sicherheit erhöht und die Betriebskosten gesenkt werden, teilte NSN mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Netz ist nicht etwa zum Telefonieren für die Reisenden gedacht - vielmehr bekommt der Lokführer darüber Signal- und Betriebsinformationen. Durch die GSM-R-Technik sollen auch höhere Geschwindigkeiten gefahren werden können, weil zeitnahere Informationen geliefert werden können. Außerdem soll die Frequenz des Zugverkehrs erhöht werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Ein Nebeneffekt: Die Betriebskosten sollen sinken. Dies soll durch den Umstieg vom derzeit benutzten Sprach- und Datennetzwerk zu der vereinheitlichten, auf digitaler Technik basierenden GSM-R-Plattform möglich werden. Der Vertrag sieht vor, dass Nokia Siemens Networks das gesamte GSM-R-Netz bestehend aus Basisstationen, Steuereinrichtungen für die Basisstationen sowie Werkzeugen für das Netzwerkmanagement ausliefert und die Integration, Installation und Aufrüstung der Plattform sowie weitere Dienstleistungen übernimmt.

Das Projekt soll 15 Jahre laufen und noch im 1. Quartal 2008 anlaufen. Die erste Stufe der Installation soll spätestens 2009 abgeschlossen sein.

GSM-R (Railway) ist eine Kommunikationsplattform für Sprach- und Datendienste für eine standardisierte Zugverkehrssicherung, die unter anderem Lokführer und Zugpersonal auf der Strecke und in Bahnhöfen unterstützt. In Europa wird GSM-R als einheitliches, digitales Funksystem für den Zugverkehr eingeführt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

cmoder 26. Feb 2008

Signale werden abgeschaltet. Ist jetzt schon auf allen Schnellfahrstrecken so, weil man...

Klabusterbärchen 25. Feb 2008

so lächerlich, dass man in diesem ach so tollen land immer noch nicht im zug ordentlich...

onkel_klaus 25. Feb 2008

ja sie stellen Funkmasten auf für ein eigenes GSM netz aber wie bers0r schon sagt wird...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /