Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft stoppt HD-DVD-Laufwerk für Xbox 360

Auch in Zukunft keine Blu-ray-Unterstützung für Microsofts Spielekonsole?

Das als externes Zubehör von Microsoft angebotene HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 wird nicht mehr länger hergestellt. Nachdem Toshiba das Format für endgültig tot erklärte, hat nun auch Microsoft offiziell reagiert - und will dem Kunden dennoch die Möglichkeit geben, hochauflösende Filme und Fernsehserien auf verschiedenen Wegen auf der Spielekonsole zu betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonys aus dem Formatstreit als Sieger hervorgegangene Blu-ray Disc erwähnte Microsoft in seiner verspäteten Stellungnahme im Microsoft-eigenen Gamerscore-Blog nicht. Zwar heißt es: "Die HD-DVD ist eine von mehreren Wegen, über die wir den Kunden eine High-Definition-Erfahrung bieten und wir werden den Kunden weiterhin die Wahl lassen, sich der digitalen Distribution von hochauflösenden Filmen und Fernsehserien direkt in ihr Wohnzimmer zu erfreuen, zusammen mit der Wiedergabe der DVD-Filme, die sie bereits besitzen." Damit dürfte der Video-Download über Xbox Live gemeint sein.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Auf Fragen zu einem möglichen Blu-ray-Laufwerk als Zubehör für die Xbox 360 gab es seitens Microsoft in den letzten Tagen keine Antworten - auch das aktuelle Statement geht darauf nicht ein. Das HD-DVD-Laufwerk wurde nur für die Filmwiedergabe genutzt, Spiele für die Xbox 360 werden nur von deren internem DVD-Laufwerk geladen. Eine negative Auswirkung auf das Ende der HD-DVD gibt es laut Microsoft für die Xbox 360 nicht. In der Stellungnahme heißt es dazu: "Wie wir schon zuvor angaben, glauben wir nicht, dass diese Entscheidung gravierende Auswirkungen auf die Xbox-360-Plattform oder unsere Marktposition haben wird."

Mit dem Wegfall der HD-DVD darf allerdings die Blu-ray Disc als DVD-Nachfolger gelten. Dieser hat zwar noch im Vergleich zur DVD geringe Marktanteile, doch die Blu-ray erfreut sich wachsender Beliebtheit - und damit auch die Xbox-360-Konkurrentin PlayStation 3 als Blu-ray-Player mit dem weiterhin besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Da die Filmindustrie sich mit Video-Download-Diensten weiterhin schwer tut - in Europa aufgrund des fragmentierten Marktes und unterschiedlicher Gesetze -, hat die Xbox 360 ohne Blu-ray-Filmwiedergabe-Möglichkeit nun einen Nachteil.

Eine Wahl hat der Kunde auf der Xbox 360 damit auf absehbare Zeit nur noch zwischen DVDs und Video-Downloads. Für die Blu-ray-Wiedergabe bleibt Videospielfans nur die PlayStation 3, zumindest solange nicht Microsoft oder ein Zubehöranbieter auch für die Xbox 360 ein Blu-ray-Laufwerk anbieten und die Konsole die Wiedergabe entsprechender Filme erlaubt. Zumindest technisch wäre das kein Problem.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)

cf 09. Mär 2008

Hast Du´s nicht so mit den Augen, oder willst Du einfach nur partout dagegen sein? Und...

nana 25. Feb 2008

pilze am abend?

Sheik 25. Feb 2008

Hättest du dich rechtzeitig mit diesem deinem Problem an Warner und Toshiba gewandt, so...

nichtschonwiederdu 25. Feb 2008

es ist tatsächlich ein abspielen: denn die dia-show/fotoalbum-funktion spielt die bilder ab.


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

      •  /