Abo
  • Services:
Anzeige

SimCity, Die Sims und Spore: Will Wrights Design-Philosophie

Ein "Abend mit Will Wright" auf der GDC 2008 in San Francisco

Sim-City-Erfinder, Sims-Vater und Spore-Schöpfer Will Wright fesselte während der GDC mit einem abendlichen Populärkultur-Vortrag, in dem er seine Designphilosophie für Spiele wie Die Sims oder Spore herleitete.

Anzeige

Will Wright
Will Wright
Es ist seit geraumer Zeit schwer, Will Wright persönlich oder auch nur am Telefon zu sprechen: Der Designer-Altmeister konzentriert sich voll auf die Fertigstellung der Lebenssimulation Spore, die am 5. September 2008 für PC und Mac erscheinen soll. Diese simuliert fünf Entwicklungphasen (Mehrzeller, Kreatur, Stamm, Stadtstaat-Zivilisation und raumfahrende Spezies) und baut auf die immer neue Kombination zahlloser Elemente (Gliedmaßen, Augen, aber auch Vehikel- und Gebäudetypen) mit mächtigen Editoren auf. Deutlich abgespeckter sind die Versionen für Nintendo DS (nur Kreatur-Phase) und Mobiltelefone (nur Mehrzeller-Phase), die ebenfalls im September 2008 erscheinen sollen.

Hier fand Will Wrights Vortrag statt
Hier fand Will Wrights Vortrag statt
Bei der abendlichen Veranstaltung "An Evening with Will Wright" während der Game Developers Conference (GDC) 2008 in San Francisco ging es Publisher EA zwar darum, die Werbetrommel für Spore zu rühren. Doch Wright hat die Besucher nicht mit einer erneuten Vorstellung von Spore-Features bedacht, stattdessen gab es einen durch viele Bild- und Fotobeispiele aufgepeppten Vortrag über langlebige TV- und Filmserien und wie diese immer wieder Elemente aus der zeitgenössischen Kultur übernehmen, aber auch ihrerseits Teil der (Populär-) Kultur werden. Man denke nur an die zahlreichen Sprüche aus Die Simpsons, an Star-Wars-Zitate, an Klingeltöne und die Splitscreen-Bildsprache aus "24", an den Zeitlupeneffekt aus Max Payne und Matrix. Die Präsentationsfolien und Wrights wortreiche Ausführungen erzielten Lacher im Minutenakt, etwa als Wright die ca. 14 Add-Ons zu Sims 1 und Sims 2 abbildete, als Beispiel für das Auswringen einer beliebten Marke. Ursprünglich sei man bei Die Sims übrigens nur von etwa 300.000 verkauften Exemplaren ausgegangen, verriet Wright.

Will Wrights Sim-City-Serie und die Komplexität
Will Wrights Sim-City-Serie und die Komplexität
Der Maxis-Gründer erläuterte, dass die Komplexität seines Sim City in den ersten vier Teilen kontinuierlich angestiegen sei, für den neuen Teil - eher ein Ableger - Sim City Societies hingegen auf die relativ geringe Komplexität des ersten Teils zurückgestuft wurde. Am Beispiel des japanischen Filmmonsters Godzilla mit fast 30 Kinofilmen legte er dar, wie eine Serie einerseits fester Teil der Populärkultur wird (angeblich beschäftigte sich eine Abteilung der japanischen Verteidigungskräfte ernsthaft mit dem Godzilla-Szenario), wie sie sich aber andererseits durch die Wechselwirkung mit dem Publikum kontinuierlich wandelt. Im Fall von Godzilla wandelte sich die Figur vom garstigen Horrormonster zum kinderkompatiblen Glubschaugenprotagonisten, der ein süßes Godzilla-Baby aufzieht. Die zahlreichen Abschweifungen und Abschweifungen von der Abschweifung - Wright behandelte unter anderem ausgiebig die Frage, wieso russische Kosmonauten bis heute eine Flasche Wodka und eine Pistole mitführen - können wir hier nicht ansatzweise wiedergeben.

SimCity, Die Sims und Spore: Will Wrights Design-Philosophie 

eye home zur Startseite
Bene 25. Feb 2008

Jo, es wird langsam auch Trend die Spieler den gesamten Spielinhalt zu kreieren..nur...

lollomat 24. Feb 2008

Ist das jetzt die Quintessenz ?

döpl 24. Feb 2008

Ich sag doch, bis einer weint.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  2. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42

  4. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  5. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel