Abo
  • Services:

UltraEdit 14 mit besserer Anpassung

Spezielle "Umgebungen" sollen Arbeit vereinfachen

In der neuen Version 14 bringt der Windows-Texteditor UltraEdit eine bessere Anpassung, um je nach Einsatzzweck eine andere Oberflächengestaltung zu erhalten. Dafür stehen vordefinierte Vorschläge bereit; der Nutzer kann hier aber auch nach eigenen Vorstellungen Hand anlegen. Außerdem wird nun eine Dateiverschlüsselung unterstützt und der Suchdialog wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

In UltraEdit 14 kann der Nutzer zwischen verschiedenen "Umgebungen" wählen. Dabei merkt sich die Software die Position von andockbaren Fenstern, Toolbars, Menüs und Ähnlichem, damit diese je nach Einsatzzweck ein- oder ausgeblendet werden. Als Standardschemas gibt es welche für Webentwickler, technische Autoren, Programmierer, SysAdmins sowie Power-Nutzer. Zudem lassen sich eigene "Umgebungen" definieren, zwischen denen der Nutzer dann bequem wechseln können soll. Darüber hinaus lassen sich "Umgebungen" anderer Nutzer in die eigene Version von UltraEdit integrieren.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. die Bayerische IT GmbH, München

Als weitere Neuerung beherrscht UltraEdit 14 eine Dateiverschlüsselung, um vertrauliche Informationen vor Fremden zu schützen, und es gibt eine Toolbar für eine Websuche. Darüber lässt sich ein in einem UltraEdit-Fenster ausgewählter Begriff bequem an verschiedene prominente Suchmaschinen weiterleiten, um sich mehr Informationen zu beschaffen. Auch das Nachschlagen in der Wikipedia, der Whois-Datenbank, bei PHP.net oder im MSDN ist darüber möglich.

Überarbeitet wurde der Suchen- und Ersetzen-Dialog, der nun auch mehrzeilige Eingabefelder kennt und einen bequemen Wechsel der verschiedenen Typen an regulären Ausdrücken erlaubt. Zudem lässt sich bei der Suche ein bestimmter Spaltenbereich auswählen, um nur diesen zu berücksichtigen. Darüber hinaus gab es einige weitere Verbesserungen, um allgemein die Bedienung mit dem Editor zu verbessern.

UltraEdit 14 gibt es ab sofort für die Windows-Plattform zum Download in einer 45-Tage-Testversion. Der Preis für die Registrierung beträgt 49,95 US-Dollar, der Update-Preis liegt bei 24,95 US-Dollar. Wer in den vergangenen zwölf Monaten eine UltraEdit-Lizenz erstanden hat, erhält einen neuen Registrierungsschlüssel kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 24,02€)
  2. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  3. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)
  4. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...

aroddo 04. Mär 2008

oooh, sehr schön ... damit ist der editor für mich uneingeschränkte nutzbar. Jetzt kann...

humanbeing 28. Feb 2008

Ich habe mir die neue Version gekauft, weil sie ja eigentlich viele nützliche neue...

Raetsel 27. Feb 2008

Und was hat das mit UE zu tun?

Programmierer 25. Feb 2008

Ich arbeite u.a. auch mit der KomodoIDE zwecks Python debugging (allerdings die zu...

PeterPainter 25. Feb 2008

Dass die Toolsbars frei konfigurierbar sind, ist Dir aber schon aufgefallen, oder? Und...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /