Abo
  • Services:
Anzeige

Onkyo stoppt Produktion von HD-DVD-Playern

Wechsel zu Blu-ray geplant

Nachdem Toshiba die HD-DVD für tot erklärt hat, beginnen nun auch andere einstige Verfechter des Formats mit den Begräbnisvorbereitungen. Onkyo hat die Produktion seiner HD-DVD-Player gestoppt und will auch keine weiteren Geräte mehr entwickeln.

Wie der japanische Unterhaltungselektronik-Hersteller mitteilte, werden Herstellung und Entwicklung "mit sofortiger Wirkung" beendet. Wie auch schon Toshiba ankündigte, sollen Kundendienst und Support für die Geräte von Onkyo weiterlaufen. Neben Toshiba war Onkyo der zweite Hersteller, der Stand-Alone-Player für HD-DVDs anbot, dies aber auch erst seit dem Herbst 2007. Zusammen mit seinem Ausstieg aus dem HD-DVD-Markt erklärte Onkyo nun auch, dass das Unternehmen Blu-ray-Player entwickeln will.

Anzeige

Onkyo hatte weltweit mehrere HD-DVD-Player auf dem Markt, die vor allem auf High-End-Heimkinos zugeschnitten waren. So kostete das einzige in Deutschland angebotene Modell "DV-HD805" ab 800,- Euro, Toshiba bot seinen am besten ausgestatteten Player zuletzt in den USA für 299,- US-Dollar an. Weder hochwertige Verarbeitung und Design noch Kampfpreise konnten die HD-DVD retten.

Ganz nutzlos werden die HD-DVD-Player aller Hersteller aber auch durch die Tatsache nicht, dass kaum noch neue HD-DVDs erscheinen dürften. Die Geräte bieten in der Regel hochwertige Skalierung von Standard-DVDs auf bis zu 1080p und verfügen über einen HDMI-Ausgang. Bis man sich für einen der noch teuren Blu-ray-Player entschieden hat, können die HD-DVD-Geräte immerhin noch für die klassischen DVDs genutzt werden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Feb 2008

...würd ich mir jetzt auch eher 2 HD-DVD Player und 40 Filme dazu holen :-D Damit könnte...

Anonymer Nutzer 25. Feb 2008

1080p mit 60 Hz sollte es schon sein. Alles andere ist wieder nur halbgar.

Anonymer Nutzer 25. Feb 2008

Vielelicht sollte ich mir jetzt mal so etwa 5 HD DVD Player kaufen. In 2 Jahren, wenn...

Anonymer Nutzer 25. Feb 2008

Wieso können die nicht selbst anständig skalieren?

gähn 25. Feb 2008

"Amiga ist besser als PC" ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. UTILITY PARTNERS Online GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Computerspiele? Mario?

    Trollversteher | 16:18

  2. Re: Über die Kosten erfährt man nichts

    march | 16:14

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 16:09

  4. Widerspruch ?!

    blaub4r | 16:06

  5. Re: Etwas irrefuehrend

    Dwalinn | 16:05


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel