Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Wii Schach - Matt mit der Wiimote

Klassiker mit Online-Modus

Das Spiel der Könige gab es schon in diversen Umsetzungen für PC und Konsolen. Oftmals mit zahlreichen zusätzlichen Elementen, die das Brettspiel modernisieren und aufwerten sollten, man denke nur an die Battle-Chess-Reihe. Wii Schach hingegen konzentriert sich voll und ganz auf den Kern des Spiels und dürfte so vor allem Puristen erfreuen.

Wii Schach (Nintendo Wii)
Wii Schach (Nintendo Wii)
Im Gegensatz zu zahlreichen Schachtiteln, die auf Grund der schwachen KI für erfahrene Spieler keine wirkliche Herausforderung darstellen, ist Nintendos Programm durchaus fordernd. Als Gehirn des Programms kommt hier immerhin auch Loop Express zum Einsatz, das den dritten Platz bei der Computerschach Weltmeisterschaft 2007 in Amsterdam gewinnen konnte. Je nach eigenem Können kann aber natürlich vorab der Schwierigkeitsgrad eingestellt werden. Ebenfalls schön: Wii Schach bietet die Möglichkeit, Partien abzuspeichern und durch das Zurückgehen von Zügen Fehler zu analysieren.

Anzeige

Wii Schach
Wii Schach
Neben normalen Standardmodi sind auch Optionen wie 5-Minuten-Blitzschach anwählbar. Wer will, tritt zu zweit an einer Konsole gegeneinander an, deutlich sinnvoller ist aber natürlich der Online-Modus - dank Ranglisten kann hier auch sichergestellt werden, dass gegen einen ähnlich starken Kontrahenten gespielt wird. Die Zeitbegrenzung pro Spielzug hält zudem die Gesamtdauer der Partien im sinnvollen Rahmen.

Technisch ist Wii Schach allerdings dann fast schon zu zurückhaltend ausgefallen: Die Besonderheiten der Wiimote werden praktisch nicht genutzt, auf optische Extras hat man ebenfalls fast völlig verzichtet. Das Ganze präsentiert sich im Grunde recht bieder. Immerhin schlägt sich das aber auch im Preis nieder: Wii Schach ist für etwa 30,- Euro im Handel erhältlich.

Fazit:
Spielstark, mit allen nötigen Modi, aber ohne jegliche Extras: Wii Schach konzentriert sich auf das Kernspiel rund um König und Dame, stellt dabei auch für Profis eine Herausforderung dar, will von optischen oder technischen Spielereien aber nichts wissen. Wer Letztere nicht braucht, ist hier aber sicherlich gut bedient.


eye home zur Startseite
Scrat 25. Feb 2008

so ein schöner geiler Battle Chess Modi wär echt geil gekommen....

babbelned 23. Feb 2008

Und was muss man sein, damit man solche primitiven Äußerungen von sich gibt?

brovi 22. Feb 2008

sind halt auch profis, so wie wir!

razer 22. Feb 2008

auch im forum? ;)

Bibabuzzelmann 22. Feb 2008

Wer ein schönes Schachbrett will (für den PC) der sollte sich das hier mal anschauen...


Wiirtuell.de - Nintendo Wii / 10. Mär 2008

Spieletest: Wii Schach für Nintendo Wii



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEB GmbH, Singapur
  2. über Nash Direct GmbH, Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Seitenbau GmbH, Konstanz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  2. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  3. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  4. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  5. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  6. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  8. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  9. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  10. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    bernd71 | 09:34

  2. Re: Abwärtskompatibelität Xbox One Spiele

    textless | 09:33

  3. Re: Was ich nicht verstehe ...

    NamenSindSchall... | 09:33

  4. Re: "Überraschendes Aus"

    AllDayPiano | 09:31

  5. Re: freue mich wie ein kind...

    Roggan29 | 09:29


  1. 09:02

  2. 07:49

  3. 07:23

  4. 07:06

  5. 20:53

  6. 18:40

  7. 18:25

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel