Office 2008 für Mac - Update in Arbeit

Update für Office-Paket soll am 11. März 2008 erscheinen

Das Mac-Team von Microsoft will am 11. März 2008 ein Update für Office 2008 für Mac veröffentlichen. Damit sollen kleinere Programmfehler korrigiert werden und insgesamt wird eine höhere Stabilität der Software versprochen. Der für März 2008 versprochene "Open XML File Format Converter" wird nun allerdings erst im Juni 2008 fertig.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mac-Team bei Microsoft hat sich voll auf das kommende Update für Office 2008 konzentriert und setzt alles daran, dieses möglichst bald fertigzubekommen. Aus diesem Grunde kamen die Arbeiten am "Open XML File Format Converter" für Office 2004 für Mac nicht so zügig voran, so dass sich das Erscheinen verzögern wird. Nun wird es den Konverter erst Ende Juni 2008 geben. Eigentlich sollte dieser Anfang oder spätestens Mitte März 2008 erscheinen.

Welche Änderungen das Update im Detail für Office 2008 für Mac bringen wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DerAndere 23. Feb 2008

Du kaufst dir eine nicht unbedingt günstige Software um sie nach 20 Minuten wieder zu...

SNoxi 22. Feb 2008

Warum sollten Sie das tun? In der aktuellen Version ist ODF einfach zu schwach auf der...

off-ice 22. Feb 2008

und was verwendest du als alternative für entourage? apple mail, ist ja nicht gerade...

Heinz Wuppmann 22. Feb 2008

Dann lieber vernüftiges Werkzeug, anstatt bugverseuchte Mistware.

äöälö2349 22. Feb 2008

Habs mit Office 2007 für Windows verglichen. Riiiiiesenunterschied. Die wirklich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  2. Stühle und Tische: Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer
    Stühle und Tische
    Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer

    Stühle, höhenverstellbare Tische und Zubehör: Ikea bringt viele Produkte heraus, die sich an Gamer richten - auch Mauspads und Trinkbecher.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /