Abo
  • IT-Karriere:

Office 2008 für Mac - Update in Arbeit

Update für Office-Paket soll am 11. März 2008 erscheinen

Das Mac-Team von Microsoft will am 11. März 2008 ein Update für Office 2008 für Mac veröffentlichen. Damit sollen kleinere Programmfehler korrigiert werden und insgesamt wird eine höhere Stabilität der Software versprochen. Der für März 2008 versprochene "Open XML File Format Converter" wird nun allerdings erst im Juni 2008 fertig.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mac-Team bei Microsoft hat sich voll auf das kommende Update für Office 2008 konzentriert und setzt alles daran, dieses möglichst bald fertigzubekommen. Aus diesem Grunde kamen die Arbeiten am "Open XML File Format Converter" für Office 2004 für Mac nicht so zügig voran, so dass sich das Erscheinen verzögern wird. Nun wird es den Konverter erst Ende Juni 2008 geben. Eigentlich sollte dieser Anfang oder spätestens Mitte März 2008 erscheinen.

Welche Änderungen das Update im Detail für Office 2008 für Mac bringen wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

DerAndere 23. Feb 2008

Du kaufst dir eine nicht unbedingt günstige Software um sie nach 20 Minuten wieder zu...

SNoxi 22. Feb 2008

Warum sollten Sie das tun? In der aktuellen Version ist ODF einfach zu schwach auf der...

off-ice 22. Feb 2008

und was verwendest du als alternative für entourage? apple mail, ist ja nicht gerade...

Heinz Wuppmann 22. Feb 2008

Dann lieber vernüftiges Werkzeug, anstatt bugverseuchte Mistware.

äöälö2349 22. Feb 2008

Habs mit Office 2007 für Windows verglichen. Riiiiiesenunterschied. Die wirklich...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

      •  /