Abo
  • Services:

Office 2008 für Mac - Update in Arbeit

Update für Office-Paket soll am 11. März 2008 erscheinen

Das Mac-Team von Microsoft will am 11. März 2008 ein Update für Office 2008 für Mac veröffentlichen. Damit sollen kleinere Programmfehler korrigiert werden und insgesamt wird eine höhere Stabilität der Software versprochen. Der für März 2008 versprochene "Open XML File Format Converter" wird nun allerdings erst im Juni 2008 fertig.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mac-Team bei Microsoft hat sich voll auf das kommende Update für Office 2008 konzentriert und setzt alles daran, dieses möglichst bald fertigzubekommen. Aus diesem Grunde kamen die Arbeiten am "Open XML File Format Converter" für Office 2004 für Mac nicht so zügig voran, so dass sich das Erscheinen verzögern wird. Nun wird es den Konverter erst Ende Juni 2008 geben. Eigentlich sollte dieser Anfang oder spätestens Mitte März 2008 erscheinen.

Welche Änderungen das Update im Detail für Office 2008 für Mac bringen wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

DerAndere 23. Feb 2008

Du kaufst dir eine nicht unbedingt günstige Software um sie nach 20 Minuten wieder zu...

SNoxi 22. Feb 2008

Warum sollten Sie das tun? In der aktuellen Version ist ODF einfach zu schwach auf der...

off-ice 22. Feb 2008

und was verwendest du als alternative für entourage? apple mail, ist ja nicht gerade...

Heinz Wuppmann 22. Feb 2008

Dann lieber vernüftiges Werkzeug, anstatt bugverseuchte Mistware.

äöälö2349 22. Feb 2008

Habs mit Office 2007 für Windows verglichen. Riiiiiesenunterschied. Die wirklich...


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /