Abo
  • Services:

Eine halbe Milliarde Downloads von Firefox

Wichtiger Meilenstein geschafft

Die Macher von Firefox haben vermeldet, dass seit dem Marktstart des Open-Source-Browsers nun 500 Millionen Downloads überschritten wurden. Das sehen die Macher als wichtigen Meilenstein für den Mozilla-Browser.

Artikel veröffentlicht am ,

Im September 2004 erblickte Firefox 1.0 erstmals das Licht der Öffentlichkeit und nach nur fünf Tagen verzeichneten die Macher 1 Million Downloads. Nach rund 3,5 Jahren wurde die magische Grenze von 500 Millionen Downloads überschritten. Nächster Knackpunkt dürfte die Grenze von 1 Milliarde Downloads sein. Wann diese genommen wird, ist derzeit vollkommen offen.

Firefox war nach dem Browser-Krieg zwischen Netscape und Microsoft der erste und bislang einzige Windows-Browser, der dem Internet Explorer deutlich Marktanteile abknöpfen konnte und von vielen Anwendern statt des Internet Explorer verwendet wird. Derzeit laufen die Arbeiten an Firefox 3, der kürzlich in einer dritten Beta-Version veröffentlicht wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)

BSDDaemon 24. Feb 2008

Updates wurden nie gezählt und mehrfach Downloads ebenso wenig. Dazu kommen Millionen...

BLA 24. Feb 2008

Das Gesetz der großen Zahlen hat was mit Wahrscheinlichkeiten von Zufallsexperimenten zu...

nf1n1ty 24. Feb 2008

Seit der Erfindung des Humors...du warst offensichtlich nicht dabei.

catdog2 22. Feb 2008

Nein. Da wären immer noch nur 2-3 Leute mit dem IE Beschäftigt.

sowas 22. Feb 2008

Auf einem geschrotteten Windows bringt auch der beste Browser keine Punkte.


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /