Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidia kündigt GeForce 9600 GT an

Neue Mittelklasse auf G92-Basis

Nach den bereits am Vortag bekannt gewordenen Daten zur neuen Mittelklasse-Karte hat nun auch Nvidia für den GeForce 9600 GT den Startschuss gegeben. Die ersten Modelle sind bereits lieferbar und kosten zwischen 160,- und 200,- Euro.

Nvidias Daten bestätigen die schon durch Vvikoo bekannt gewordenen Spezifikationen: Der GeForce 9600 GT verfügt nur über 64 Shader-Einheiten, der Bus zu den 512 MByte GDDR3-Speicher ist jedoch 256 Bit breit. Damit arbeiten auch 8800 GT und GTS/512, die aber mit 112 und 128 Rechenwerken deutlich schneller sind.

Anzeige

Der Chiptakt des Referenz-Designs liegt bei 650 MHz, die Shader-Einheiten sind mit 1.625 MHz getaktet. Nvidia lässt den Kartenherstellern hier aber in jüngster Zeit viel Freiheit, so dass auch schon höher getaktete Versionen angekündigt sind, unter anderem von MSI. Der Standardtakt für den Speicher beträgt 900 MHz (1.800 per DDR), auch hier sind Abweichungen möglich.

Das Nvidia-Design für den nur einen Slot breiten Kühler sieht die schon bei der 8800 GT bekannte volle Ummantelung der Vorderseite vor. Manche Anbieter wie Asus und Vvikoo haben hier jedoch abweichende Versionen mit doppelt breiten Kühlkörpern entwickelt. Die maximale Leistungsaufnahme der Karte liegt laut Nvidia bei 95 Watt, sie benötigt eine externe PCIe-Stromzufuhr.

Trotz des Namens ist der intern D9P oder G94 genannte GPU ein Ableger der G90-Serie, es handelt sich nicht um eine komplett neue Architektur. Laut Nvidia ist der neue Name durch den Leistungssprung gegenüber dem bisher schnellsten DX10-Modell des Herstellers unter 200,- Euro bei Markteinführung begründet: Gegenüber der GeForce 8600 GTS soll die 9600 GT beim Spiel "F.E.A.R." 116 Prozent nach Nvidias Benchmarks schneller sein.

Mit aktuellen Preisen zwischen 160,- und 200,- Euro - je nach Ausstattung wie Spielebeigaben - tritt die neue Karte gegen AMDs Radeon HD 3850 und 3870 an, erste Modelle sind mit 512 MByte auch schon unter 150,- Euro zu haben. Karten mit Nvidias neuer GPU haben unter anderem Asus, MSI, Gainward, Leadtek, MSI, Sparkle Vvikoo und Zotac angekündigt, laut Preissuchmaschinen sind die Geräte bereits gut verfügbar.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 23. Feb 2008

Falsch. Z.B. Multiplattformtitel sind für den PC billiger als für Konsolen. Falsch...

Ararat++ 23. Feb 2008

Du bist wohl nicht auf dem aktuellem Stand. Natürlich gibt es für neue ATI-Karten 3D...

spider 22. Feb 2008

gibt es direkte Vergleiche zwischen der 8800 und der 9600? im Preis sind sie ja ziemlich...

SilentPipe 22. Feb 2008

die Silent-Versionen mit diesem Chip von Asus und Gigabyte.

Der Checker 22. Feb 2008

Ay, für die chicas türlich!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17

  2. Warum Inhalte überhaupt depublizieren?

    constantin13 | 16:16

  3. Re: Dalli Dalli

    zuschauer | 16:11

  4. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08

  5. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    DY | 16:06


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel