Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidia kündigt GeForce 9600 GT an

Neue Mittelklasse auf G92-Basis

Nach den bereits am Vortag bekannt gewordenen Daten zur neuen Mittelklasse-Karte hat nun auch Nvidia für den GeForce 9600 GT den Startschuss gegeben. Die ersten Modelle sind bereits lieferbar und kosten zwischen 160,- und 200,- Euro.

Nvidias Daten bestätigen die schon durch Vvikoo bekannt gewordenen Spezifikationen: Der GeForce 9600 GT verfügt nur über 64 Shader-Einheiten, der Bus zu den 512 MByte GDDR3-Speicher ist jedoch 256 Bit breit. Damit arbeiten auch 8800 GT und GTS/512, die aber mit 112 und 128 Rechenwerken deutlich schneller sind.

Anzeige

Der Chiptakt des Referenz-Designs liegt bei 650 MHz, die Shader-Einheiten sind mit 1.625 MHz getaktet. Nvidia lässt den Kartenherstellern hier aber in jüngster Zeit viel Freiheit, so dass auch schon höher getaktete Versionen angekündigt sind, unter anderem von MSI. Der Standardtakt für den Speicher beträgt 900 MHz (1.800 per DDR), auch hier sind Abweichungen möglich.

Das Nvidia-Design für den nur einen Slot breiten Kühler sieht die schon bei der 8800 GT bekannte volle Ummantelung der Vorderseite vor. Manche Anbieter wie Asus und Vvikoo haben hier jedoch abweichende Versionen mit doppelt breiten Kühlkörpern entwickelt. Die maximale Leistungsaufnahme der Karte liegt laut Nvidia bei 95 Watt, sie benötigt eine externe PCIe-Stromzufuhr.

Trotz des Namens ist der intern D9P oder G94 genannte GPU ein Ableger der G90-Serie, es handelt sich nicht um eine komplett neue Architektur. Laut Nvidia ist der neue Name durch den Leistungssprung gegenüber dem bisher schnellsten DX10-Modell des Herstellers unter 200,- Euro bei Markteinführung begründet: Gegenüber der GeForce 8600 GTS soll die 9600 GT beim Spiel "F.E.A.R." 116 Prozent nach Nvidias Benchmarks schneller sein.

Mit aktuellen Preisen zwischen 160,- und 200,- Euro - je nach Ausstattung wie Spielebeigaben - tritt die neue Karte gegen AMDs Radeon HD 3850 und 3870 an, erste Modelle sind mit 512 MByte auch schon unter 150,- Euro zu haben. Karten mit Nvidias neuer GPU haben unter anderem Asus, MSI, Gainward, Leadtek, MSI, Sparkle Vvikoo und Zotac angekündigt, laut Preissuchmaschinen sind die Geräte bereits gut verfügbar.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 23. Feb 2008

Falsch. Z.B. Multiplattformtitel sind für den PC billiger als für Konsolen. Falsch...

Ararat++ 23. Feb 2008

Du bist wohl nicht auf dem aktuellem Stand. Natürlich gibt es für neue ATI-Karten 3D...

spider 22. Feb 2008

gibt es direkte Vergleiche zwischen der 8800 und der 9600? im Preis sind sie ja ziemlich...

SilentPipe 22. Feb 2008

die Silent-Versionen mit diesem Chip von Asus und Gigabyte.

Der Checker 22. Feb 2008

Ay, für die chicas türlich!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  2. vwd GmbH, Frankfurt
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. 29,00€
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Kriminelle Vereinigung

    dahana | 20:06

  2. Re: Spieglein, Spieglein...

    david_rieger | 20:05

  3. Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 19:59

  4. Re: Dann steht Manhunt 3 nichts mehr im Wege

    quineloe | 19:52

  5. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    david_rieger | 19:49


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel