Abo
  • Services:

Bioshock und Portal sahnen bei den GDC-Awards ab

Spielebranche würdigt Spielepioniere Sid Meier und Ralph Baer

Der Abend des 20. Februars 2008 stand im Zeichen von zwei Preisverleihungen der Spieleindustrie. Neben den offiziellen Game Developers Choice Awards, bei denen Tausende von Entwicklern über ihresgleichen und die besten Produkte 2007 abstimmten, wurden in San Francisco auch die Independent Game Festival Awards verliehen. Civilization-Erfinder Sid Meier gewann den Lifetime Achievement Award, während Spielekonsolen-Pionier Ralph Baer gar ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

GDC-2008-Preisverleihung
GDC-2008-Preisverleihung
Der Abend des gestrigen ersten offiziellen GDC-Tags stand im Zeichen der Preisverleihungen. Das Besondere an den Game Developers Choice Awards ist, dass lange im Vorfeld die Designer selber abstimmen, wer nominiert und wer ausgezeichnet werden soll. Und zwar nicht etwa nur eine Jury aus bekannten Gesichtern, sondern die tatsächlichen, für die Spieler meist unsichtbaren Arbeitstiere hinter den Kulissen.

Inhalt:
  1. Bioshock und Portal sahnen bei den GDC-Awards ab
  2. Bioshock und Portal sahnen bei den GDC-Awards ab

Los ging es mit der Verleihung der alternativen "Independent Game Festival Awards". Hierbei geht es um die Förderung unabhängiger Entwicklungsstudios, die meist noch recht neu und in der Regel eher klein sind. In sechs Kategorien wie "Bestes Browserspiel" oder "Publikumspreis" wurden jeweils 2.500 Dollar Preisgeld vergeben, der Hauptpreis war mit 20.000 Dollar dotiert. Gewonnen hat das Spiel Crayon Physics Deluxe von Kloonigames, ein zweidimensionales Puzzle-Spiel, das extrem auf Physik setzt.

Die weiteren Independent-Preisträger sind World of Goo (Innovations- sowie Technik-Award) von 2D Boy, Iron Dukes (Bestes Browserspiel) von One Ton Ghost sowie Audiosurf (Audio- sowie Publikumspreis) von Invisible Handlebar. Außerdem holte sich das Spiel Fez von Kokoromi den Grafikpreis der Independent Games Festival Awards.

Anwesende VIP-Gäste
Anwesende VIP-Gäste
In der Kategorie Bestes Spieldesign des darauf folgenden Game Developers Choice Awards standen Bioshock, Call of Duty 4, Mass Effect, Portal und Super Mario Galaxy zur Wahl. Der Preis ging an Portal. In diesem Spiel - ein Bestandteil der Orange Box von Valve - geht es darum, zwei Teleporter so geschickt in Wänden oder dem Boden zu öffnen, dass man durch Anwendung physikalischer Gesetze über Hindernisse kommt oder Schalter betätigt.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart

Für "Best Technology" waren neben Crysis auch Halo 3, Call of Duty 4, Assassin's Creed und Portal nominiert. Der Preis ging an das grafisch aufwändige Crysis. Auch um den Preis "Best Visual Art" schlugen sich Assassin's Creed, Team Fortress 2, Crysis, Bioshock und der PS3-Exklusivtitel Uncharted: Drake's Fortune. Hier gewann das atmosphärische, aber düstere Bioshock.

Bioshock und Portal sahnen bei den GDC-Awards ab 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€

XaRDeuS 15. Aug 2008

Hallo, sorry für den Post aber ich hoffe das er bestehen bleibt da ich mir gut...

Defender 22. Feb 2008

Du bist also Gott? Oder vermessen ...

nate 22. Feb 2008

Even though you broke my heart and killed me? ;)

froschke 22. Feb 2008

gibt doch einen mod für HL2 so, dass man die portalwaffe nutzen kann - leider nur im...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /