Abo
  • Services:
Anzeige

E-Sport wird Teil der Olympischen Spiele von Peking

Computer- und Videospiele als Teil des Rahmenprogramms

Ein US-Unternehmen hat sich bei einer Unterabteilung des chinesischen Organisationskomitees für die Spiele von Peking die Rechte für ein E-Sport-Turnier gesichert. Damit sind Computer- und Videospiele zwar noch nicht Teil des olympischen Wettbewerbs, dürften aber eine bisher ungekannte Aufmerksamkeit erhalten.

Der US-amerikanische E-Sport-Veranstalter "GGL Global Gaming" (GGL) hat nach eigenen Angaben ein Abkommen mit dem chinesischen "Our Olympic Organizing Committee" (OOOG) geschlossen. Das OOOG untersteht dem regierungsnahen Olympischen Komitee für die Durchführung der Spiele von Peking.

Anzeige

Eine der Aufgaben des OOOG ist das übliche Rahmenprogramm olympischer Spiele, das vor allem die Kultur des Landes zeigen soll. Und da E-Sports in China zunehmend populär werden, soll GGL vor und während der Spiele die "Digital Games" ausrichten. Zwar steht noch nicht endgültig fest, welche Computer- und Videospiele dort genutzt werden, jedoch schon der Austragungsort: In Schanghai, wo auch das olympische Fußballturnier stattfindet, soll auch das elektronische Turnier seinen Platz finden.

Elektronischer Sport ist in China mit dem Dachverband "China Internet Gaming Organizing Committee" (CIG) anerkannt. Wie der Ehrengeneralsekretär der CIG, Fong Hong, in einem Interview mit dem US-Magazin Fortune angab, gibt es in China rund 50 Millionen ambitionierte Computerspieler. Wie viele davon in der CIG organisiert sind, erklärte der beim chinesischen Medienministerium angestellte Beamte nicht.

Die CIG soll laut GGL mit dem US-Unternehmen zusammenarbeiten, das sich im Vorfeld vor allem um die Rekrutierung der Spieler aus aller Welt kümmern soll. Um dem ganzen offiziellen Charakter zu verleihen, dürfen die "Digital Games" ein Logo benutzen, das entfernt auch an die olympischen Ringe erinnert. Ab dem 25. Februar 2008 sollen sich Spieler auf der Webseite von GGL für das Turnier anmelden können. Nach welchen Kriterien eine Auswahl erfolgt und ob Unterstützung bei den Reisekosten angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Die Ankündigung des bisher vor allem durch Online-Aktivitäten und weniger durch große Offline-Turniere aufgefallenen Unternehmens GGL ist ein Rückschlag für die bereits seit dem Jahr 2000 ausgetragenen "World Cyber Games" (WCG). Die WCG verstehen sich seit jeher als "Olympische Spiele des E-Sport" und funktionieren mit nationalen Ausscheidungswettkämpfen und einem jährlichen Abschlussturnier in einer Weltstadt.


eye home zur Startseite
GrissinBon 08. Aug 2008

Sicher, e-sports kann man im Allgemeinen schon als Sportart bezeichnen, steht doch auch...

Egon Stein 01. Mär 2008

Das Fussball-Geschäft hat wohl nichts mit Körperertüchtigung gemein, so tausende Menschen...

Tarnsocke 26. Feb 2008

...oder was soll Stabwerfen, da ist Dart beeindruckender, da muss man punktgenau...

Go´lemo 22. Feb 2008

klar, das würde ich als Betroffener auch behaupten. Deswegen können viele Hauptschüler...

M@geM@n 22. Feb 2008

dem kann ich nur zustimmen^^ xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf
  2. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Storch-Ciret Business Services GmbH, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 42,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 14:29

  2. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    budweiser | 14:29

  3. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:25

  4. Re: Nur Realms?

    JustDanMan | 14:22

  5. Re: Upload höher als bei DSL?

    Test_The_Rest | 14:22


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel