Abo
  • Services:

Mobiler Messeplaner für die CeBIT 2008

Erstmals mobile Webseite der CeBIT verfügbar

Die Deutsche Messe AG bietet auch in diesem Jahr einen mobilen Messeplaner für Handys und Smartphones. Der elektronische Katalog umfasst die Aussteller auf der Messe und soll bei der Orientierung auf dem Messegelände helfen. Zudem ist dieses Jahr eine mobile Webseite der CeBIT-Webseite verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Software-Lösung gibt es den "mobilen Messeplaner" für Java-Handys, Windows-Mobile-Smartphones, BlackBerry- sowie PalmOS-Geräte. Eine Version speziell für Symbian-Smartphones wird dieses Jahr nicht mehr angeboten, so dass Besitzer eines Symbian-Smartphones auf die Java-Ausführung ausweichen müssen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Vom "mobilen Messeplaner" stehen jeweils drei Ausbaustufen zur Wahl. Die Vollversion enthält alle Aussteller mit den Produktkategorien, während die Light-Ausführung nur die Aussteller umfasst. Schließlich kann die Leerversion genutzt werden, um eigene Listen zu verwalten. Zudem liefert der Messeplaner Hallen- und Geländepläne sowie Veranstaltungshinweise zu einzelnen Messetagen.

Die Deutsche Messe AG bietet den elektronischen Katalog wie gewohnt erst nach einer kostenlosen Registrierung an. Ein bestehendes Konto kann weiter genutzt werden. Der Mobile Messeplaner ist auf der CeBIT-Seite im Bereich Besucherservice zu finden. Wie von den Vorversionen bekannt, muss die Software direkt auf dem Gerät installiert werden, die normale Synchronisation genügt nicht. Für das Entpacken der Daten auf dem mobilen Begleiter sollte man ein wenig Zeit und Geduld mitbringen.

Erstmals ist das Webangebot zur CeBIT auch über eine spezielle mobile Webseite erreichbar. Über mobile.cebit.de lassen sich über eine mobile Internetverbindung aktuelle Informationen zur Messe abrufen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. (-76%) 3,60€
  4. 33,99€

mr. friday 29. Feb 2008

super kacke... nicht sinnvoll nutzbar mit UIQ interface (symbian touch) super gemacht cebit

Xeelee 22. Feb 2008

Dann schafft dir eine an!


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /