• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiler Messeplaner für die CeBIT 2008

Erstmals mobile Webseite der CeBIT verfügbar

Die Deutsche Messe AG bietet auch in diesem Jahr einen mobilen Messeplaner für Handys und Smartphones. Der elektronische Katalog umfasst die Aussteller auf der Messe und soll bei der Orientierung auf dem Messegelände helfen. Zudem ist dieses Jahr eine mobile Webseite der CeBIT-Webseite verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Software-Lösung gibt es den "mobilen Messeplaner" für Java-Handys, Windows-Mobile-Smartphones, BlackBerry- sowie PalmOS-Geräte. Eine Version speziell für Symbian-Smartphones wird dieses Jahr nicht mehr angeboten, so dass Besitzer eines Symbian-Smartphones auf die Java-Ausführung ausweichen müssen.

Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Düsseldorf

Vom "mobilen Messeplaner" stehen jeweils drei Ausbaustufen zur Wahl. Die Vollversion enthält alle Aussteller mit den Produktkategorien, während die Light-Ausführung nur die Aussteller umfasst. Schließlich kann die Leerversion genutzt werden, um eigene Listen zu verwalten. Zudem liefert der Messeplaner Hallen- und Geländepläne sowie Veranstaltungshinweise zu einzelnen Messetagen.

Die Deutsche Messe AG bietet den elektronischen Katalog wie gewohnt erst nach einer kostenlosen Registrierung an. Ein bestehendes Konto kann weiter genutzt werden. Der Mobile Messeplaner ist auf der CeBIT-Seite im Bereich Besucherservice zu finden. Wie von den Vorversionen bekannt, muss die Software direkt auf dem Gerät installiert werden, die normale Synchronisation genügt nicht. Für das Entpacken der Daten auf dem mobilen Begleiter sollte man ein wenig Zeit und Geduld mitbringen.

Erstmals ist das Webangebot zur CeBIT auch über eine spezielle mobile Webseite erreichbar. Über mobile.cebit.de lassen sich über eine mobile Internetverbindung aktuelle Informationen zur Messe abrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mr. friday 29. Feb 2008

super kacke... nicht sinnvoll nutzbar mit UIQ interface (symbian touch) super gemacht cebit

Xeelee 22. Feb 2008

Dann schafft dir eine an!


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /