Sipgate: Keine verschlechterte Sprachqualität bei VoIP

Streit um Netzneutralität entbrannt

Zwischen der Deutschen Telekom und dem VoIP-Anbieter Sipgate ist ein Streit um Netzneutralität sowie die Sprachqualität von Telefonaten über das Internet entbrannt. Sipgate widerspricht der Darstellung, dass eine steigende Netzbelastung eine Verschlechterung der Sprachqualität von VoIP-Telefonaten nach sich ziehe.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa hatte die Deutsche Telekom vor rund einer Woche angegeben, dass die zunehmende Netzbelastung dazu führt, dass Telefonate über das Internet eine verringerte Sprachqualität zu verzeichnen hätten. Diese Beobachtung kann Sipgate nicht teilen und hat eine entgegengesetzte Entwicklung ausgemacht.

Stellenmarkt
  1. Lead Product Owner / Teamleiter Reiseplattform (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Bioinformatician / Data Steward (m/f/d)
    Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
Detailsuche

Nach Sipgate-Angaben habe sich die Sprachqualität bei Internettelefonie gegenüber den Vorjahren aufgrund der gestiegenen Bandbreite und neuer Endgeräte vielmehr verbessert. Sipgate vermutet, dass die Deutsche Telekom mit der dargestellten Drohkulisse die Absicht verfolgt, Kunden von VoIP-Anbietern zu verunsichern, um diese für das Festnetzgeschäft der Deutschen Telekom zu gewinnen.

Zugleich lasse sich erkennen, dass die Deutsche Telekom in der Debatte zur Netzneutralität eine diskriminierende Haltung gegenüber Diensten einnimmt. In der Debatte zur Netzneutralität geht es um die mögliche Einführung einer Internet-Maut für Diensteanbieter durch die Netzbetreiber. Das Maut-Argument: Die zunehmende Datenflut fordere eine permanente Aufrüstung der Netze. Da die Diensteanbieter Verursacher der Datenflut wären, müssten sich diese am Netzausbau beteiligen. Sipgate hält dagegen, dass VoIP-Anbieter bereits heute - wie auch Endkunden - die bestehende Infrastruktur mitfinanzieren.

Eine Einführung der Internet-Maut würde dazu führen, dass Dienste besser erreichbar wären, wenn sie die Maut bezahlen und andere ausgeblendet werden, wenn sie die Maut boykottieren. Damit würde den Verbrauchern nur ein eingeschränktes Angebot des Internets zur Verfügung stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


adjasd 24. Feb 2008

Alle Konkurrenten an die arme Telekom.

Heinz el Mennchen 24. Feb 2008

http://www.heise.de/ct/08/05/152/

schibo 21. Feb 2008

Warum sollte Sipgate meinen, dass sich die Netzqualität der Telekom verbessert hätte. Was...

Transfer 21. Feb 2008

Nehmen wir mal an, diese neumodische Internet-Diskrimminierung wird eingeführt. Dann muss...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Air M2 im Test
Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
Ein Test von Oliver Nickel

Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
Artikel
  1. Blizzard: Diablo 4 setzt auf vier Saisons pro Jahr mit Zurücksetzungen
    Blizzard
    Diablo 4 setzt auf vier Saisons pro Jahr mit Zurücksetzungen

    Shop, kostenpflichtige Extras und die Saisons: Blizzard macht offizielle Angaben rund um die Live-Service-Pläne für Diablo 4.

  2. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

  3. Alternatives Android: GrapheneOS schickt Google in die Sandbox
    Alternatives Android
    GrapheneOS schickt Google in die Sandbox

    Gefangen in einer Sandbox sind Googles Play-Dienste unter GrapheneOS weniger invasiv, aber fast so komfortabel wie sonst. Trackerfrei sind sie jedoch nicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /