Physik-Engine Havok erreicht Version 5.5

Optionale Module bringen simulierte Kleidung und zerstörbare Objekte ins Spiel

Intels Tochter Havok hat anlässlich der GDC 2008 ihre verbesserte Physik-Engine und neue Produkte vorgestellt, mit der Entwickler ihre Spiele um Kleidungssimulation und zerstörbare Objekte erweitern können. Mit "Havok 5.5", "Havok Cloth" und "Havok Destruction" sollen die künstlichen Welten noch ein Stück glaubwürdiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit wird Havoks Physik-Engine in rund 200 Computer- und Videospielen eingesetzt. Havok 5.5 soll viele Verbesserungen in den Komponenten Havok Physics, Havok Animation und Havok Behavior mit sich bringen. Plattformübergreifende Spiele sollen sich mit Physics 5.5 schneller realisieren lassen, weniger RAM benötigen und die Hardware soll durch Multithreading-Optimierung besser ausgenutzt werden - insbesondere die PlayStation 3 soll von verbesserten Kollisionsabfragen profitieren.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) IT und Projekte
    Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die KRITIS-Branche Elektrizität
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
Detailsuche

Neu hinzugekommen bei der Komponente Havok Animation ist u.a. eine Spline-basierte Kompression, zudem soll der Entwickler mehr Einflussmöglichkeiten auf die Datenkompression haben. Bei Havok Behavior 5.5 wurden das Behavior SDK und die Tools erweitert - sie erlauben den Entwicklern mehr Modifikationen und versprechen einen übersichtlicheren, optimierten Arbeitsablauf.

Während Havok 5.5 für Lizenznehmer nun erhältlich ist, müssen sie auf die neuen optionalen und ebenfalls plattformübergreifenden Module noch bis auf Mitte 2008 warten: Auch "Havok Cloth" und "Havok Destruction" sind für den Einsatz mit Havok Physics und dessen Animationserweiterung Havok Animation gedacht.

Mit Havok Cloth kann den Personen und Kreaturen in Spielen hübsch animierte Kleidung übergestülpt werden, wobei die Belastung für Grafikchip (GPU) und CPU gering ausfallen soll. Bei der Simulation von Kleidung, Vorhängen, Teppichen oder sonstigen Stoffen können die Entwickler bzw. Grafiker dessen Dehnbarkeit, Schwingungsdämpfung und Biegbarkeit angeben.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Havok Destruction soll es Grafikern erleichtern, eine große Zahl von realistisch zerstörbaren Objekten in ihren Leveln zu nutzen. Ob zersplittern, zerbrechen oder zerbiegen, die Objekte werden laut Havok dynamisch zerstört.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

  2. VR/AR: Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme
    VR/AR
    Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme

    Das VR-AR-Brillen-Projekt von Apple soll in Schwierigkeiten stecken. Die Prototypen überhitzen, was den Marktstart 2022 gefährdet.

  3. Elektromobilität: Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    Elektromobilität
    Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten

    Renault will bis 2030 den Umstieg zum reinen Elektroauto-Anbieter schaffen. Ein kleines Schlupfloch gibt es nur für Dacia.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /