Abo
  • Services:

Vista: Service Pack 1 für alle kommt am 18. März

Automatische Verteilung startet im April 2008

Seit dem 14. Februar 2008 können MSDN- und Technet-Abonnenten das Service Pack 1 für Windows Vista herunterladen. Aber die Allgemeinheit muss sich noch einen knappen Monat gedulden, bis die Patch-Sammlung als Download bereitsteht. Am 18. März 2008 soll es dann so weit sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang war nur bekannt, dass das Service Pack 1 für Windows Vista über Microsoft Update Mitte März 2008 verfügbar sein wird. Nun wurde als genauer Termin der 18. März 2008 genannt, berichtet Ars Technica. Dann wird es das Service Pack 1 aber zunächst nur als manuellen Download geben.

Es wird erwartet, dass die automatische Verteilung vom Service Pack 1 im April 2008 startet. Nach Vermutungen von Ars Technica startet die automatische Verteilung am 18. April 2008 oder kurz danach.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 3,84€
  3. 55,00€ (Bestpreis!)
  4. 6,99€

ggfhf 22. Feb 2008

Ach, nur ein Neustart? Das ist schon schlimm genug. Vor allem ist aber schlimm, das...

Sebastian Mendel 22. Feb 2008

also bei mir hat das Windows Update heute begonnen das SP1 runter zu laden ... hab nen...

DnD 21. Feb 2008

Drag & Drop quasi nach folgendem Prinzip: http://rdr.zazzle.com/img/imt-dzn/pd...

fuschi 21. Feb 2008

so <:)))>< schon

Scrat 21. Feb 2008

also auf allen Teststationen bei uns ging es einwandfrei. ist echt nun alles schneller...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /