Abo
  • Services:

Vista: Service Pack 1 für alle kommt am 18. März

Automatische Verteilung startet im April 2008

Seit dem 14. Februar 2008 können MSDN- und Technet-Abonnenten das Service Pack 1 für Windows Vista herunterladen. Aber die Allgemeinheit muss sich noch einen knappen Monat gedulden, bis die Patch-Sammlung als Download bereitsteht. Am 18. März 2008 soll es dann so weit sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang war nur bekannt, dass das Service Pack 1 für Windows Vista über Microsoft Update Mitte März 2008 verfügbar sein wird. Nun wurde als genauer Termin der 18. März 2008 genannt, berichtet Ars Technica. Dann wird es das Service Pack 1 aber zunächst nur als manuellen Download geben.

Es wird erwartet, dass die automatische Verteilung vom Service Pack 1 im April 2008 startet. Nach Vermutungen von Ars Technica startet die automatische Verteilung am 18. April 2008 oder kurz danach.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 29,95€
  3. (-68%) 15,99€

ggfhf 22. Feb 2008

Ach, nur ein Neustart? Das ist schon schlimm genug. Vor allem ist aber schlimm, das...

Sebastian Mendel 22. Feb 2008

also bei mir hat das Windows Update heute begonnen das SP1 runter zu laden ... hab nen...

DnD 21. Feb 2008

Drag & Drop quasi nach folgendem Prinzip: http://rdr.zazzle.com/img/imt-dzn/pd...

fuschi 21. Feb 2008

so <:)))>< schon

Scrat 21. Feb 2008

also auf allen Teststationen bei uns ging es einwandfrei. ist echt nun alles schneller...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

    •  /