Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Spielehandy mit zwei Controllern

Ausklappbares Display gibt Spielesteuerung frei

Samsung hat beim US-Patentamt einen Patentantrag für ein Spielehandy eingereicht: Durch Wegklappen des Displays soll ein weiterer "Controller" zum Vorschein kommen. Nachdem Nokia mit dem Spielehandy N-Gage nur bedingt erfolgreich war, stellt sich die Frage, was Samsung besser machen will.

Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Das Samsung-Mobiltelefon soll sich wahlweise im Telefon- und im Spielemodus nutzen lassen. Um in den Spielemodus zu gelangen, lässt sich das Display herausdrehen, so dass der Nutzer Zugriff auf weitere Knöpfe zur Spielesteuerung erhält. Die Anordnung der Steuertasten erinnert ein wenig an die Spielehandhelds von Nintendo. Das Display hüpft durch die Drehbewegung vom Hoch- ins Querformat und ist damit besser zum Spielen geeignet. Außerdem soll das Design mehr Platz für Lautsprecher bieten und damit besseren Klang ermöglichen. Details zu dem Antrag finden sich unter der

Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Im Telefonmodus steht wie gehabt eine normale Handy-Tastatur zur Verfügung. Dabei sieht das Klappmodell im geöffneten Zustand aus wie ein herkömmliches Mobiltelefon.

Anzeige

Vom Ausklappmechanismus abgesehen ähnelt Samsungs Design-Konzept Nokias N-Gage. Damit bleibt die Frage offen, ob sich die Samsung-Idee tatsächlich besser zum Spielen eignet. Eher werden - abgesehen vom Spieleangebot - auch die Displaygröße, die Geschwindigkeit des Prozessors und weitere Steuerungsmöglichkeiten zum Beispiel über Bewegungssensoren marktentscheidend sein. Allerdings ist derzeit gar nicht ausgemacht, ob Samsung ein solches Gerät jemals auf den Markt bringen wird. Bisher gibt es nur den Patentantrag. Es ist noch offen, ob das Patent erteilt wird, das im August 2007 eingereicht und nun veröffentlicht wurde.

Für das N-Gage gab es seinerzeit zu wenig Spiele und obwohl das Gerät ab dem zweiten N-Gage-Modell beim Telefonieren nicht mehr eigenartig gehalten werden musste, konnte es sich als Spieleplattform gegen reine Spielehandhelds nicht durchsetzen. Nokia hat den Namen N-Gage beibehalten, heute steht dahinter eine Softwareplattform für Handy-Spieleentwickler.


eye home zur Startseite
Samantha 21. Feb 2008

da bin ich voll deiner meinung. glaube nicht, dass so ein handy wirklich so toll...


Handykauftipps / 22. Feb 2008

Spiele-Handy von Samsung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Netzneutralität gab es nie

    lanG | 21:47

  2. Wer ein iPhone benutzt kann nicht ernst genommen...

    jose.ramirez | 21:41

  3. Re: Preis

    friespeace | 21:35

  4. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 21:35

  5. Re: AGesVG

    User_x | 21:16


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel