• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Spielehandy mit zwei Controllern

Ausklappbares Display gibt Spielesteuerung frei

Samsung hat beim US-Patentamt einen Patentantrag für ein Spielehandy eingereicht: Durch Wegklappen des Displays soll ein weiterer "Controller" zum Vorschein kommen. Nachdem Nokia mit dem Spielehandy N-Gage nur bedingt erfolgreich war, stellt sich die Frage, was Samsung besser machen will.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Das Samsung-Mobiltelefon soll sich wahlweise im Telefon- und im Spielemodus nutzen lassen. Um in den Spielemodus zu gelangen, lässt sich das Display herausdrehen, so dass der Nutzer Zugriff auf weitere Knöpfe zur Spielesteuerung erhält. Die Anordnung der Steuertasten erinnert ein wenig an die Spielehandhelds von Nintendo. Das Display hüpft durch die Drehbewegung vom Hoch- ins Querformat und ist damit besser zum Spielen geeignet. Außerdem soll das Design mehr Platz für Lautsprecher bieten und damit besseren Klang ermöglichen. Details zu dem Antrag finden sich unter der

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart

Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Samsung - Patentantrag für ein Spielehandy
Im Telefonmodus steht wie gehabt eine normale Handy-Tastatur zur Verfügung. Dabei sieht das Klappmodell im geöffneten Zustand aus wie ein herkömmliches Mobiltelefon.

Vom Ausklappmechanismus abgesehen ähnelt Samsungs Design-Konzept Nokias N-Gage. Damit bleibt die Frage offen, ob sich die Samsung-Idee tatsächlich besser zum Spielen eignet. Eher werden - abgesehen vom Spieleangebot - auch die Displaygröße, die Geschwindigkeit des Prozessors und weitere Steuerungsmöglichkeiten zum Beispiel über Bewegungssensoren marktentscheidend sein. Allerdings ist derzeit gar nicht ausgemacht, ob Samsung ein solches Gerät jemals auf den Markt bringen wird. Bisher gibt es nur den Patentantrag. Es ist noch offen, ob das Patent erteilt wird, das im August 2007 eingereicht und nun veröffentlicht wurde.

Für das N-Gage gab es seinerzeit zu wenig Spiele und obwohl das Gerät ab dem zweiten N-Gage-Modell beim Telefonieren nicht mehr eigenartig gehalten werden musste, konnte es sich als Spieleplattform gegen reine Spielehandhelds nicht durchsetzen. Nokia hat den Namen N-Gage beibehalten, heute steht dahinter eine Softwareplattform für Handy-Spieleentwickler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Samantha 21. Feb 2008

da bin ich voll deiner meinung. glaube nicht, dass so ein handy wirklich so toll...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /