Abo
  • Services:
Anzeige

Letztes Netscape-Upgrade vereinfacht Browser-Wechsel

Netscape Navigator 9.0.0.6 schließt Sicherheitslücken

Mit dem Netscape Navigator 9.0.0.6 ist das letzte Upgrade für die Browser-Legende erschienen. Mit dieser neuen Version soll Netscape-Nutzern vor allem der Wechsel auf die Browser Firefox oder Flock erleichtert werden. Zudem beseitigt die aktuelle Version Sicherheitslecks - ein letztes Mal.

In den Netscape Navigator 9.0.0.6 wurde ein spezielles Plug-In integriert, um einen Wechsel auf einen anderen Browser zu vereinfachen. Dieser Schritt wurde bereits angekündigt, weil am 1. März 2008 der Support endet. Eigentlich sollte dieser nur bis zum 1. Februar 2008 aufrechterhalten werden, nachdem AOL das Ende von Netscape verkündet hatte.

Anzeige

Nach dem Willen der Netscape-Macher sollen die Kunden entweder zu Firefox oder zu Flock wechseln. Dazu werden alle Einstellungen und Lesezeichen übernommen, um den Konfigurationsaufwand möglichst gering zu halten. Beim Wechsel auf Flock erhalten Netscape-Kunden außerdem eine Oberfläche, die dem des Netscape Navigator sehr ähneln soll. Erst kürzlich wurde eine Beta-Version von Flock 1.1 vorgestellt. Eine Migration zu anderen Browsern wie Opera, Safari oder Konqueror wird nicht direkt unterstützt.

Mit dem Netscape Navigator 9.0.0.6 werden zudem alle Sicherheitslücken geschlossen, die bereits mit dem Update auf Firefox 2.0.0.12 beseitigt wurden. Da der Netscape Navigator Firefox als Basis verwendet, ist auch das Netscape-Pendant von diesen Fehlern betroffen.

Netscape Navigator 9.0.0.6 steht für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X als Download bereit. Eine weitere Version vom Netscape Navigator ist nicht zu erwarten, weil nach dem 1. März 2008 keine Updates mehr erscheinen werden, denn AOL stellt das Projekt ein.


eye home zur Startseite
TobY 29. Feb 2008

Nicht ganz so zaubermäßig :) In FireFox wurden die Lücken bereits geschlossen und die...

Netscape User 21. Feb 2008

Habe gerade eben die Version 9.0.0.6 installiert. Usability ist OK. Performance auch. Es...

ammoQ 21. Feb 2008

Computerviren gab's damals schon sehr wohl. Die haben sich halt von Diskette zu Diskette...

Ford Prefect 21. Feb 2008

Mozilla benutzt das Mbox-Format. Diese Dateien lassen sich eigentlich in alle gängigen...

irgendjemand 21. Feb 2008

Und hoffentlich auch mehr als die Lesezeichen :)


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 22. Mär 2008

Killer App



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel