• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft XNA: Xbox-Spiele entwickeln für jedermann

XNA Creators Club
XNA Creators Club
Das ist in der Tat ein großer Schritt, mit dem Microsoft offensichtlich dem schon lange erkennbaren Trend des nutzergenerierten Inhalts folgen möchte, der insbesondere Spielen wie Die Sims 2 zu einer ungeheuren, anhaltenden Popularität verholfen hat. Unter dem Stichwort "DreamDesignPlay" (Träume, designe, spiele) können nun auch Hobbyentwickler die Programmierumgebung nutzen, die dem Spiele-Designer viele Standardroutinen zur Verfügung stellt und ihm die Sorge um Netzwerkanbindung, Abrechnungsmodelle und Ähnliches abnimmt. Bislang blieb der volle XNA-Umfang "echten" Entwicklungsstudios sowie rund 400 Universitäten vorbehalten; insgesamt rund 800.000 XNA-Downloads - inklusive Updates und Zusatzcontent - deuten jedoch darauf hin, dass das Xbox-Game-Studio bereits gut in der Hobby-Entwicklerszene angekommen ist.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

XNA Peer Review
XNA Peer Review
Xbox Live Community Games läuft laut Schappert auf eine "Demokratisierung des Entwicklungsprozesses" hinaus: Der User erschaffe erst den Content, reicht ihn dann ein, wonach es zum "Peer Review", also zum Test durch die anderen Hobbyentwickler kommt. Diese spielen das neue Spiel Probe und überprüfen, ob die Inhaltsangaben des Hobby-Entwicklers auf vierstufigen Skalen wie etwa "Gewalt" (unterteilt in "Blut", "Verletzungen", "Feindseligkeiten" und "Grausamkeiten") zutreffen. Außerdem können die Peer-Reviewer ankreuzen, ob das Spiel unerlaubte Dinge tut, z.B. fremde Inhalte benutzt, "Personen oder Gruppen in der echten Welt zu bedroht" oder persönliche Informationen sammelt. Wenn genügend andere Hobby-Entwickler das neue Spiel für gut befinden, wird es für die Allgemeinheit freigeschaltet - anscheinend als kostenlose Probeversion; die Vollversion kostet dann wohl etwas.

Xbox Live Community Games
Xbox Live Community Games
Die Allgemeinheit der Xbox-360-Spieler findet das Spiel unter der neuen Marketplace-Rubrik "XNA Creators Club Content". Im Frühjahr 2008 sollen entsprechende Beta-Tests starten, erst ab Ende des Jahres können XNA-Creators-Club-Mitglieder ihre Spiele dann auf Xbox Live veröffentlichen.

Zune kann spielen
Zune kann spielen
Mit Hilfe der neuen Community Games hofft Schappert, dass sich die Zahl der Spiele für Xbox Live über die Lebenszeit der Xbox 360 insgesamt verdoppeln werde. Bis zu 1.000 Spiele sollen bereits Ende 2008 über Xbox Live erhältlich sein. Als Nächstes versuchte Schappert, dem Microsoft-Sorgenkind Zune neues Leben einzuhauchen: Er demonstrierte, wie ein Vertikalscroller-Actionspiel namens Alien Takeover aus dem Xbox-Live-Marketplace auch auf dem Zune läuft. Die Bedienung sei dabei so toll, dass jeder Spieler gar nicht anders könne, als auf dem Zune zu spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Microsoft XNA: Xbox-Spiele entwickeln für jedermannMicrosoft XNA: Xbox-Spiele entwickeln für jedermann 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 5€
  3. (-79%) 18,99€

Orangenkiste 22. Feb 2008

Autoaim find' ich eben scheisse. Ist dss Erste, das ich bei Spielen abschalte ;-)

Analogstick of... 22. Feb 2008

Kannst mich ja mal anguggen kommen :-)

fidelio1978 21. Feb 2008

Totale Zustimmung!!! Etwas mehr Unbefangenheit hätte dem Artikel auf jeden Fall gut getan!

mnemo 21. Feb 2008

Die Darstellung im Artikel stimmt nicht ganz. XNA war schon IMMER auch für...

FranUnFine 21. Feb 2008

Ne, war es nicht. Halo war ursprünglich ein MP-Shooter für den Mac.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /