Abo
  • Services:

Erstmals mehr Flachbildfernseher als Röhren-TVs verkauft

Weltweit steigt die Zahl der Fernsehverkäufe

Einem Bericht des Markforschungsinstituts DisplaySearch zufolge konnten im letzten Quartal 2007 weltweit erstmals mehr LCD-Fernseher als Röhren-TVs verkauft werden. Die Stückzahlen aller verkauften Fernseher stieg im Jahresvergleich um 5 Prozent an - auf 200 Millionen Stück weltweit. Damit wurden insgesamt mehr als 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

47 Prozent aller verkauften Fernseher sind mittlerweile LCDs, 46 Prozent sind CRTs und der Rest verteilt sich auf Plasma- und Rückprojektionsfernseher. Die LCD-Penetration ist erwartungsgemäß in der ersten Welt deutlich höher als in Schwellen- und Entwicklungsländern. In Japan liegt sie schon bei 86 Prozent, in Westeuropa bei 84 und in Nordamerika bei 78 Prozent. In den restlichen Regionen sind die Anteile zwar noch deutlich darunter, allerdings werden hier die höchsten Zuwachsraten erreicht.

Stellenmarkt
  1. Ludwig Beck AG, München
  2. Code White GmbH, Ulm

Umsatzstärkstes Unternehmen ist Sony, die Samsung auf den zweiten Platz verdrängten. Samsung ist allerdings weiterhin Stückzahl-Weltmarktführer. Danach folgen Philips, Sharp und LGE.

Obwohl die LCD-Fernseher im Schnitt deutlich größer und auch teurer als Röhrenfernseher sind, können sie sich demnach recht schnell am Markt durchsetzen. Im Schnitt kostet ein LCD-Fernseher unter 32 Zoll Bilddiagonale derzeit 224 Prozent mehr als ein Röhrenfernseher.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

SpilkZ 21. Feb 2008

Es soll leute geben die kaufen sich einen plasma weil die einen super kompromiss...

mAsTeR oF dEsAsTeR 21. Feb 2008

Also ich fotografiere in 16:9. Erstens wegen meinem Laptop der Breitbild hat und wegen...

65rddd 21. Feb 2008

Schonmal im "Fachgeschäft" (aka Mediamakt/Saturn) gewesen? Da steht ja kaum was anderes...

1080peter 21. Feb 2008

außerdem gibts keine röhre die 1080p kann. mit ner ps3 schauts du da in die röhre loool

Ekunömysch 21. Feb 2008

Assitalkshow von morgens bis abends. Kein Wunder...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /