Abo
  • Services:

Erstmals mehr Flachbildfernseher als Röhren-TVs verkauft

Weltweit steigt die Zahl der Fernsehverkäufe

Einem Bericht des Markforschungsinstituts DisplaySearch zufolge konnten im letzten Quartal 2007 weltweit erstmals mehr LCD-Fernseher als Röhren-TVs verkauft werden. Die Stückzahlen aller verkauften Fernseher stieg im Jahresvergleich um 5 Prozent an - auf 200 Millionen Stück weltweit. Damit wurden insgesamt mehr als 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

47 Prozent aller verkauften Fernseher sind mittlerweile LCDs, 46 Prozent sind CRTs und der Rest verteilt sich auf Plasma- und Rückprojektionsfernseher. Die LCD-Penetration ist erwartungsgemäß in der ersten Welt deutlich höher als in Schwellen- und Entwicklungsländern. In Japan liegt sie schon bei 86 Prozent, in Westeuropa bei 84 und in Nordamerika bei 78 Prozent. In den restlichen Regionen sind die Anteile zwar noch deutlich darunter, allerdings werden hier die höchsten Zuwachsraten erreicht.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Umsatzstärkstes Unternehmen ist Sony, die Samsung auf den zweiten Platz verdrängten. Samsung ist allerdings weiterhin Stückzahl-Weltmarktführer. Danach folgen Philips, Sharp und LGE.

Obwohl die LCD-Fernseher im Schnitt deutlich größer und auch teurer als Röhrenfernseher sind, können sie sich demnach recht schnell am Markt durchsetzen. Im Schnitt kostet ein LCD-Fernseher unter 32 Zoll Bilddiagonale derzeit 224 Prozent mehr als ein Röhrenfernseher.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 25,99€
  3. 14,99€
  4. 19,95€

SpilkZ 21. Feb 2008

Es soll leute geben die kaufen sich einen plasma weil die einen super kompromiss...

mAsTeR oF dEsAsTeR 21. Feb 2008

Also ich fotografiere in 16:9. Erstens wegen meinem Laptop der Breitbild hat und wegen...

65rddd 21. Feb 2008

Schonmal im "Fachgeschäft" (aka Mediamakt/Saturn) gewesen? Da steht ja kaum was anderes...

1080peter 21. Feb 2008

außerdem gibts keine röhre die 1080p kann. mit ner ps3 schauts du da in die röhre loool

Ekunömysch 21. Feb 2008

Assitalkshow von morgens bis abends. Kein Wunder...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /