Abo
  • IT-Karriere:

Blu-ray-Rohlinge werden billiger - aber auch kompatibel?

Neue LTH-Medien werden zuerst in Japan eingeführt

Bisher sind einmal beschreibbare Blu-ray-Medien mit 25 GByte nur zu Preisen um 9,- Euro zu haben und damit pro GByte ein Mehrfaches teurer als DVD-Rohlinge. Das soll sich durch den Wechsel der Beschichtung ändern. Bisherige Brenner und auch nur lesende Laufwerke benötigen jedoch ein Firmware-Update.

Artikel veröffentlicht am ,

Die hohen Preise der beschreibbaren Blu-ray-Medien verhindern viel mehr noch als die Kosten für die Laufwerke einen Durchbruch der Blu-ray Disc als Aufzeichnungsmedium am PC. Blu-ray-Rohlinge kosten deshalb so viel, weil sie bisher wie früher CD-Rs oder CD-RWs mit anorganischen Beschichtungen arbeiten, viel billiger wären die heute bei CD- und DVD-Rohlingen üblichen organischen Aufzeichnungsschichten.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Für diese gibt es seit der Version 1.2 der Blu-ray-Spezifikation auch Unterstützung - es kehrt sich dabei jedoch die Art der Reflexion um. Statt bisher "High to Low" (HTL) wird beim organischen "Low to High" (LTH) von den mit den "Pits" auf CD-Rs vergleichbaren Stellen mehr Licht des blauen Lasers reflektiert als bei den nicht gebrannten Bereichen.

Die Art der Reflexion und damit die Dekodierung durch die Elektronik ändert sich jedoch nicht, daher war LTH auch von Anfang an für die Blu-ray Disc vorgesehen. Nur muss die Firmware der Laufwerke angepasst werden, um die LTH-Discs überhaupt zu erkennen.

Einige Hersteller haben das bereits getan, so bietet unter anderem Panasonic auf seinen japanischen Webseiten passende Updates an. Für andere Geräte, insbesondere die PlayStation 3, ist eine solche Firmware noch nicht in Sicht.

In Japan sollen einer Meldung von CDRinfo zufolge im ersten Quartal 2008 auch schon die ersten LTH-Discs auf den Markt kommen. Mitsubishi, Maxell und Taiyo Yuden (Verbatim) wollen sie anbieten - und zwar schon zum Start zu Preisen unter umgerechnet 6,- Euro. Wann die Medien auch in Europa erscheinen, steht noch nicht endgültig fest. Auch die Medienhersteller selbst haben an den LTH-Medien ein lebhaftes Interesse: Diese Discs lassen sich auch auf den bisherigen Produktionsanalgen für CD- und DVD-Rohlinge herstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 4,19€
  4. 3,99€

schrat 24. Feb 2008

Würden doch bloß mal die Trollinge den Unterschied zwischen "ein Firmware-Update...

Bibabuzzelmann 22. Feb 2008

Gabs da nicht mal BluRay-Filme, die schon im Laden gefault sind und sich die Käufer...

Blubberlutsch 21. Feb 2008

So wird die heutige Zeit wohl in der Zukunft genannt werden. "Alle Informationen wurden...

Bibabuzzelmann 21. Feb 2008

Hab da noch son Bericht im Kopf, in dem stand, dass die BR-Scheiben faulen und das war...

loller 21. Feb 2008

Möglich. Aber damit stellt man sich schon wieder auf die Seite der bösen Buben. Wozu...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /