Abo
  • Services:

USB-Festplatte mit integrierter Verschlüsselung

PIN-Eingabe über Touchpad am Gerät

Secunet wird auf der CeBIT 2008 in Hannover eine USB-Festplatte mit integrierter Verschlüsselung vorstellen. Die Sina Mobile Disk besitzt dazu ein Touchpad sowie ein Display, um die betreffende PIN direkt am Gerät eingeben zu können. Dadurch wird ein abgesicherter Zugriff auf die Daten versprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sina Mobile Disk
Sina Mobile Disk
In der USB-Festplatte Sina Mobile Disk kommt herkömmliche Festplattentechnik zum Einsatz. Das Laufwerk fasst 60 GByte, zu den Zugriffszeiten liegen keine Angaben vor. Im Innern steckt ein kryptographischer Prozessor, der die AES-Verschlüsselung der Daten mit 256 Bit auf dem Laufwerk übernimmt. Über das integrierte Touchpad kann eine PIN eingegeben werden und ein Display dient zur Eingabekontrolle.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. über duerenhoff GmbH, München

Dieses Verfahren soll garantieren, dass keine Schadsoftware die Eingaben auf dem PC abfangen kann, weil die PIN direkt am Gerät eingetippt wird. Die Verbindung zum PC wird über USB 2.0 realisiert, eine Software-Installation soll nicht erforderlich sein.

Secunet zeigt die Sina Mobile Disk auf der CeBIT 2008. Wann und zu welchem Preis das Gerät auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)

Youssarian 22. Feb 2008

Nur einmal nebenbei: Ein Passwort ist ein Schlüssel und dessen Eingabe zusammen mit...

Anonymer Nutzer 21. Feb 2008

Für die Schmuddelbilder reichts allemal. Denn da besteht ohnehin *KEIN* Interesse...

mmm 21. Feb 2008

Er meint diesen Beitrag: http://www.heise.de/security/Verschusselt-statt...

josefine 20. Feb 2008

Kaum. Wir reden über Sicherheit, nicht über Spielzeug. Das bezahlbare Fingerprinting...

EOL 20. Feb 2008

Kämpft man sich durch zwei hindurch ist der Tag schon gegessen und das wäre Schade.


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /