Abo
  • Services:

Wii Fit kommt nach Europa

Verkaufsstart am 25. April 2008

Ab dem 25. April 2008 wird es die "Wii Fit" getaufte Erweiterung für Nintendos Spielekonsole auch in Europa zu kaufen geben. Mit dem eigentlichen Spiel bekommt der Käufer eine Zusatz-Hardware, die einer Personenwaage ähnelt und auf die er sich beim Spielen stellen soll. Dann kann er die auf dem Bildschirm vorgeführten Übungen nachmachen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wii Fit
Wii Fit
Als einen persönlichen Trainer beschreibt Nintendo sein neues Erweiterungspaket. "Wii Fit" besteht dabei aus dem so genannten "Balance Board", auf das sich der Spieler stellt, während ihn die Software am TV-Bildschirm durch verschiedene Übungen leitet. Das Brett soll mit Drucksensoren jede Gewichtsverlagerung bemerken und diese drahtlos an die Wii übermitteln, um so die genauen Bewegungen des Nutzers zu berechnen.

Stellenmarkt
  1. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Ein virtueller Charakter stellt dabei die eigenen Bewegungen auf dem Fernseher dar, zudem soll die Software Rückmeldungen zur Haltung geben. Dann kann aus vier Programmen gewählt werden: Yoga, Muskelübungen, Aerobic und Balancespiele. Zu den Übungen sollen unter anderem Hula-Hoop, Skispringen, Liegestütz, Rhythmus-Boxen, Rudern und Taillendreher sowie klassische Yoga-Stellungen wie "Halbmond", "Baum" oder "Krokodil-Drehung" zählen.

Nintendos Anspruch ist dabei hoch: Wii Fit soll das Bewusstsein für die Bedeutung körperlicher Fitness im Alltag wecken. Bis zu acht Personen können dafür an einer Wii ihre Fortschritte miteinander vergleichen. Bestimmte Grundfunktionen - wie die Berechnung des eigenen Body Mass Index - der Software werden dabei auf der Konsole installiert und sind über einen Wii-Kanal zugänglich.

Ab dem 25. April 2008 wird Wii Fit nun auch in Europa erhältlich sein - einen Preis nannte Nintendo aber noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  2. 4,99€
  3. 44,99€
  4. 4,99€

qwertzmity 22. Feb 2008

[...] schreib I'm stupid, dann passts

Blork 21. Feb 2008

sag ich ja.

moppi 20. Feb 2008

also eigentlich ist das schon sehr lange bekannt das wii fit auf den markt kommt. meine...

IceLord 20. Feb 2008

http://img409.imageshack.us/img409/2946/20080208108vq0.jpg

sdafeqwrqwr32r32 20. Feb 2008

Das ist ja mal voll cool. Yeah !!!


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /