• IT-Karriere:
  • Services:

Wii Fit kommt nach Europa

Verkaufsstart am 25. April 2008

Ab dem 25. April 2008 wird es die "Wii Fit" getaufte Erweiterung für Nintendos Spielekonsole auch in Europa zu kaufen geben. Mit dem eigentlichen Spiel bekommt der Käufer eine Zusatz-Hardware, die einer Personenwaage ähnelt und auf die er sich beim Spielen stellen soll. Dann kann er die auf dem Bildschirm vorgeführten Übungen nachmachen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wii Fit
Wii Fit
Als einen persönlichen Trainer beschreibt Nintendo sein neues Erweiterungspaket. "Wii Fit" besteht dabei aus dem so genannten "Balance Board", auf das sich der Spieler stellt, während ihn die Software am TV-Bildschirm durch verschiedene Übungen leitet. Das Brett soll mit Drucksensoren jede Gewichtsverlagerung bemerken und diese drahtlos an die Wii übermitteln, um so die genauen Bewegungen des Nutzers zu berechnen.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. WILO SE, Dortmund

Ein virtueller Charakter stellt dabei die eigenen Bewegungen auf dem Fernseher dar, zudem soll die Software Rückmeldungen zur Haltung geben. Dann kann aus vier Programmen gewählt werden: Yoga, Muskelübungen, Aerobic und Balancespiele. Zu den Übungen sollen unter anderem Hula-Hoop, Skispringen, Liegestütz, Rhythmus-Boxen, Rudern und Taillendreher sowie klassische Yoga-Stellungen wie "Halbmond", "Baum" oder "Krokodil-Drehung" zählen.

Nintendos Anspruch ist dabei hoch: Wii Fit soll das Bewusstsein für die Bedeutung körperlicher Fitness im Alltag wecken. Bis zu acht Personen können dafür an einer Wii ihre Fortschritte miteinander vergleichen. Bestimmte Grundfunktionen - wie die Berechnung des eigenen Body Mass Index - der Software werden dabei auf der Konsole installiert und sind über einen Wii-Kanal zugänglich.

Ab dem 25. April 2008 wird Wii Fit nun auch in Europa erhältlich sein - einen Preis nannte Nintendo aber noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

qwertzmity 22. Feb 2008

[...] schreib I'm stupid, dann passts

Blork 21. Feb 2008

sag ich ja.

moppi 20. Feb 2008

also eigentlich ist das schon sehr lange bekannt das wii fit auf den markt kommt. meine...

IceLord 20. Feb 2008

http://img409.imageshack.us/img409/2946/20080208108vq0.jpg

sdafeqwrqwr32r32 20. Feb 2008

Das ist ja mal voll cool. Yeah !!!


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /