Sony ODO - Kurbelnd und rollend zum Foto und Video

Umweltfreundliches Produktdesign

Sony hat in Berlin im Rahmen einer Presseveranstaltung zum Thema Umweltschutz nicht nur auf die eigenen Bemühungen hingewiesen, sondern auch seine Design-Studie ODO gezeigt. Die Prototypen stellen energiesparendes, umweltfreundliches elektronisches Spielzeug dar - aufgeladen wird es durch Bewegung, zusätzliche Energie kann ein Solarakku bereitstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony ODO
Sony ODO
Zwar sprach Sony von Prototypen, gezeigt wurden aber nur nicht funktionsfähige ODO-Modelle, wie sie auch auf Veranstaltungen in den USA und Japan bereits zu sehen waren. Insgesamt fünf verschiedene Geräte umfasst das ODO-Sortiment, das zwar nicht in Produktion gehen, aber die Phantasie von Sonys eigenen Entwicklern beim Design von nachhaltigen Produkten anregen soll.

Inhalt:
  1. Sony ODO - Kurbelnd und rollend zum Foto und Video
  2. Sony ODO - Kurbelnd und rollend zum Foto und Video

So stellt "Spin N'Snap" eine einfache Digitalkamera dar, deren Linse erst beim Auseinanderziehen des Gehäuses sichtbar wird. Die beiden Löcher links und rechts von der Linse dienen nicht nur als einfacher Bildsucher, sondern auch zum mechanischen Aufladen mit Hilfe der beiden Zeigefinger und kreisförmigen Handbewegungen. Pro Ladung, für die nur ein paar Handbewegungen nötig sind, soll ein Foto geknipst werden können. Aus Energiespargründen wurde auf ein Display verzichtet.

Mit "Crank N'Capture" hingegen lassen sich kurze Videos drehen, die laut Sony bewusst nicht flüssig ablaufen, sondern aufgrund ihrer geringen Bildrate eher an ein Daumenkino erinnern. Wie es der Name andeutet, wird die Videokamera über eine kleine Handkurbel aufgeladen, die allerdings beim Modell nicht funktionsfähig war - wie es auch im Video zu sehen ist. Es gibt drei Kurbelmodi: einen zum Aufnehmen, einen zur Wiedergabe und einen zum Aufladen.

Zum Betrachten der Bilder und Videos hat Sony das "Push Power Play" erfunden - das Gerät stellt die mit Crank N'Capture und Spin N'Snap erstellten Aufnahmen auf einem eigenen Display dar.

Stellenmarkt
  1. Stellvertretende Teamleitung (w/m/d) Support und Servicedesign (IT-Technik)
    Universität Potsdam, Potsdam
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
Detailsuche

Auf der Oberseite des Gehäuses sitzen drei Bedienknöpfe (Vor, Wiedergabe, Zurück) und auf der Unterseite eine Rolle zur Energieerzeugung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sony ODO - Kurbelnd und rollend zum Foto und Video 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Pete Sahat 20. Feb 2008

öhm... wer macht sich bei der Entwicklung solche Gedanken ? Wen interessiert es schon...

Lars123 20. Feb 2008

Energiesparfunktion ??? Was ist mit Energieerhaltung!?

justanotherhack 20. Feb 2008

Vielleicht soll es auch einfach nur zeigen, dass es kinderleicht zu bedienen ist und man...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Artikel
  1. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  2. Debugging: Microsoft macht Office Symbols öffentlich
    Debugging
    Microsoft macht Office Symbols öffentlich

    Microsoft macht Symbol-Dateien der Office-Anwendungen für Debugging zwecks Diagnostik und Bug-Hunting öffentlich.

  3. Wegen Twitter-Deal: Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert
    Wegen Twitter-Deal
    Elon Musk verkauft Tesla-Aktien im Milliardenwert

    Der Tesla-CEO bereitet sich auf den "hoffentlich unwahrscheinlichen" Fall vor, dass er Twitter tatsächlich kaufen muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 Ti 1.089€, Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /