Abo
  • Services:
Anzeige

NASA-Projekt MoonLITE: Telefonieren auf dem Mond

Satellitenkommunikation ab 2012 geplant

Das British National Space Centre (BNSC) und die US-amerikanische National Aeronautics and Space Administration (NASA) wollen die Infrastruktur für Satellitentelefonate auf dem Mond schaffen. Dabei ist das Telekommunikationsexperiment namens MoonLITE nicht auf die Datenübermittlung allein beschränkt. Es soll auch noch Forschungsaufgaben bewerkstelligen.

Das Projekt MoonLITE umfasst einen Satelliten, der auf den Mond geschossen werden soll, und drei bis vier "Eindringlinge" (engl: penetrators). Die raketenähnlichen Geschosse sollen über die Mondoberfläche verteilt werden. Jeder "Eindringling" soll mit hoher Geschwindigkeit die Oberfläche durchdringen und verschiedene Instrumente zur Analyse des Mondinneren unter der Mondoberfläche einbetten.

Anzeige

Der Satellit soll als Telekommunikationsstation zwischen den "Eindringlingen" sowie der Erde fungieren und Messwerte übermitteln. Zugleich soll MoonLITE als Weltraum-Kommunikationsnetzwerk getestet werden. Der Datendurchsatz soll bei etwa 3 KBit pro Sekunde im Downlink und bis zu 2 KBit pro Sekunde im Uplink liegen.

Doch bevor die Pläne in die Tat umgesetzt werden können, sollen Wissenschaftler die Technik auf ihre Tauglichkeit hin analysieren. Zudem müssen die Kosten geschätzt werden. Mit dem Startschuss für MoonLITE ist daher wohl nicht vor 2012 zu rechnen. Von Menschen wird die Satellitentechnik wahrscheinlich erst 2020 genutzt werden, wenn die geplante Raumstation auf dem Südpol des Mondes fertiggestellt ist.


eye home zur Startseite
Mein Senf 25. Feb 2008

Wenn man sich die damaligen Preise für Handytelefonate ansieht, wars wahrscheinlich so.

Mein Senf 25. Feb 2008

Man müsste nur ein paar von den Dingern wenden und schon wäre der Mond erreichbar. Ich...

Bouncy 21. Feb 2008

wikipedia: Man bezeichnet Flugkörper nur dann als Satelliten, wenn sie die Erde im...

tuxzüchter 21. Feb 2008

das zuvielwissen kann tödlich sein !

tuxzüchter 21. Feb 2008

ich hoffe das war ironisch gemeint ... ^^ ansonsten sollteste dich ma mit astronomie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 12:11

  2. Oder NoDVD Crack benutzen

    Luu | 12:11

  3. "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    sneaker | 12:10

  4. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    Faksimile | 12:09

  5. Krank im Kopf!

    mv1704 | 11:55


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel