Abo
  • Services:

Service Pack 1 für Vista: Vorab-Patch ist fehlerhaft

Noch kein neuer Patch verfügbar

Microsoft hatte vor über einer Woche einen Patch für Windows Vista veröffentlicht, der das Betriebssystem fit für das geplante Service Pack 1 machen sollte. Aber daraus wurde nichts. Ein Fehler in dem Patch sorgte vielmehr dafür, dass manche Vista-Systeme beim Start in einer Endlosschleife hingen und sich nicht mehr hochfahren ließen. Microsoft hat darauf reagiert, indem der Patch nicht mehr automatisch verteilt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch KB937287 verändert die Registry, so dass Microsoft Update das Service Pack 1 für Windows Vista überhaupt anzeigt, wenn dieses voraussichtlich Mitte März 2008 erscheinen wird. Außerdem soll der Patch die Menge der notwendigen Neustarts bei der Installation des Service Pack 1 verringern.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Wie Microsoft eingesteht, führt dieses Update auf manchen Vista-Systemen aber zu Problemen. Die Einspielung des Patches führte beim Hochfahren des Systems zu einer Endlosschleife, so dass sich das System gar nicht mehr starten ließ.

Das Problem soll sich beseitigen lassen, indem die Systemwiederherstellung verwendet wird, um das System in den Zustand vor der Einspielung des Patches zu bringen. Die genaue Ursache für den Fehler kennt Microsoft bislang nicht. Der Konzern arbeitet nach eigenen Angaben daran, den Fehler im Patch zu beseitigen und will diesen neu auflegen, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind. Wann damit zu rechnen ist, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ich_auch 19. Mär 2008

nicht neu und doch immer wieder erstaunlich, mit welcher "Gelassenheit" und...

Mootzerator 21. Feb 2008

Hi Ich kann den Fehler bestätigen. Allerdings reichte es aus, einfach 10 Minuten zu...

SmithChart 20. Feb 2008

Ich hab den Artikel gelesen, und wusste, dass es dieses Thema in den Kommentaren geben...

TimTim 20. Feb 2008

Es steht dir frei es besser zu machen!

TimTim 20. Feb 2008

Ganz einfach: Micorosoft arbeitet mit den Hardwareherstellern zusammen, um die SP1...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
Github-Übernahme
Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
  2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
  3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    •  /