Abo
  • Services:

Die Maus, die saugt

Eingabe-Reinigungsgerät aus Japan

Von der japanischen Firma Thanko stammen allerlei abgedrehte USB-Geräte. Neue Errungenschaft ist eine Staubsauger-Maus, die nicht nur als Eingabegerät arbeitet, sondern auch noch nebenbei den Schmutz vom Schreibtisch des Anwenders entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,

Thanko Cleanermouse
Thanko Cleanermouse
Die Maus selbst besitzt drei Knöpfe und einen optischen Sensor mit einer Auflösung von 800 dpi. Sie wird per USB mit dem Rechner verbunden und bezieht darüber auch ihren Strom. Das Staubsaugerbeutel-Fach ist am hinteren Ende der Maus angebracht und kann herausgezogen werden, um die Ergebnisse der Saubermann-Aktion entsorgen zu können.

Die Staubsaugermaus kann über einen kleinen Schalter an der Geräteseite ausgeschaltet werden, um die lärmende Reinigungsfunktion zu deaktivieren. Das Gerät misst 62 x 115 x 40 mm, wiegt 120 Gramm und wird in Japan für rund 13,- Euro angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

dumpfbacke 21. Feb 2008

It wouldn't happen with Linux because Linux won't build new products. Noch Fragen? LG...

Zim sala Bim 20. Feb 2008

...dachte beim lesen der Überschrift :"Hä, warum sollte eine Maus die Downloads regeln...

FeN 20. Feb 2008

gibts doch alles schon: anti schweisshände mäuse... wo du die dann hinhälst bleibt dir...

pHre4k 20. Feb 2008

... Tut ja weh! Wenn ich bedenke, wie lange ich am Computer sitze und wie sehr mir diese...

Go`lemo 20. Feb 2008

haben einem Kollegen mal einen USB-Tastatur Staubsauger geschenkt (wollten ihn aufziehen...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /