Abo
  • Services:

Die Maus, die saugt

Eingabe-Reinigungsgerät aus Japan

Von der japanischen Firma Thanko stammen allerlei abgedrehte USB-Geräte. Neue Errungenschaft ist eine Staubsauger-Maus, die nicht nur als Eingabegerät arbeitet, sondern auch noch nebenbei den Schmutz vom Schreibtisch des Anwenders entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,

Thanko Cleanermouse
Thanko Cleanermouse
Die Maus selbst besitzt drei Knöpfe und einen optischen Sensor mit einer Auflösung von 800 dpi. Sie wird per USB mit dem Rechner verbunden und bezieht darüber auch ihren Strom. Das Staubsaugerbeutel-Fach ist am hinteren Ende der Maus angebracht und kann herausgezogen werden, um die Ergebnisse der Saubermann-Aktion entsorgen zu können.

Die Staubsaugermaus kann über einen kleinen Schalter an der Geräteseite ausgeschaltet werden, um die lärmende Reinigungsfunktion zu deaktivieren. Das Gerät misst 62 x 115 x 40 mm, wiegt 120 Gramm und wird in Japan für rund 13,- Euro angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. 915€ + Versand

dumpfbacke 21. Feb 2008

It wouldn't happen with Linux because Linux won't build new products. Noch Fragen? LG...

Zim sala Bim 20. Feb 2008

...dachte beim lesen der Überschrift :"Hä, warum sollte eine Maus die Downloads regeln...

FeN 20. Feb 2008

gibts doch alles schon: anti schweisshände mäuse... wo du die dann hinhälst bleibt dir...

pHre4k 20. Feb 2008

... Tut ja weh! Wenn ich bedenke, wie lange ich am Computer sitze und wie sehr mir diese...

Go`lemo 20. Feb 2008

haben einem Kollegen mal einen USB-Tastatur Staubsauger geschenkt (wollten ihn aufziehen...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /