BBC kooperiert mit iTunes

Folgen aus BBC-Serien zum Herunterladen

Der englische Fernsehsender BBC ist eine Kooperation mit Apples iTunes-Store eingegangen. Danach können Fernsehzuschauer in Großbritannien künftig BBC-Sendungen über iTunes erwerben. Auf diese Weise will die BBC nach eigenen Angaben sicherstellen, dass seine Inhalte einem möglichst breiten Publikum zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für umgerechnet 2,50 Euro können Nutzer ab sofort Folgen von beliebten BBC-Serien wie 'Torchwood', 'Ashes to Ashes' oder 'Little Britain' im britischen iTunes-Store kaufen. Die Videos können auf dem Mac, videofähigen iPods, dem iPhone und auf AppleTV sowie auf dem PC abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin
  2. Software-Architekt*in
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
Detailsuche

"Wir wollen den Zuschauern viele Optionen zur Verfügung stellen, wie und wo sie ihre Lieblings-BBC-Produktionen anschauen", begründet Simon Danker, Director of Digital Media bei BBC Worldwide, den Schritt.

Einige Episoden werden allerdings erst bei iTunes erscheinen, nachdem sie über den kostenlosen iPlayer von BBC zugänglich gemacht wurden. Nach BBC-Angaben ist dieses Angebot sehr beliebt: In den ersten zwei Wochen nach dem offiziellen Start zu Weihnachten 2007 wurden 3,5 Millionen Videodateien über den iPlayer gestreamt oder heruntergeladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dr. med. Eisenbart 19. Feb 2008

Alufolie ums Apple-TV wickeln oder um das DSL-Modem. Schon ist man sicher!!

Urinstein Geller 19. Feb 2008

Am besten bei dir zu hause, ich hab zu wenig Platz auf meiner Couch.

sdh 19. Feb 2008

naja Spytunes kommt mir nicht auf die Platte. Dürfte ja mitlerweile jedem klar sein das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /