Abo
  • IT-Karriere:

Opera ist verärgert über Mozillas Sicherheitspolitik

Neues Opera-Update kommt noch diese Woche

Noch in dieser Woche wird Opera 9.26 erscheinen und einige Fehlerkorrekturen sowie mindestens ein Sicherheitsleck schließen. Ein Sicherheitsloch ist bereits seit über einer Woche bekannt und darüber zeigt sich Opera äußerst verstimmt. Denn die Norweger wurden nach eigener Aussage vom Mozilla-Team nur einen Tag informiert, bevor das Sicherheitsleck bekannt gemacht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den Updates auf Firefox 2.0.0.12 sowie SeaMonkey 1.1.8 wurde unter anderem ein Sicherheitsleck in dem Browser geschlossen, worüber Angreifer den Upload von Schadcode abwickeln können. Dieser Fehler soll auch in Opera zu finden sein. Nach Opera-Aussage wurde der Browser-Hersteller über diesen Fehler informiert. Aber bereits einen Tag später wurde das entsprechende Advisory veröffentlicht.

Die Opera-Macher beklagen sich nun, dass ein Tag Vorlaufzeit nicht ausreiche, um ein Sicherheitsleck in dem Browser zu beseitigen. Diese Sicherheitslücke soll in Opera 9.26 geschlossen werden und die neue Version ist für die laufende Woche angekündigt. Vorabversionen stehen bereits zum Download bereit. Darüber hinaus soll Opera 9.26 Stabilitätsverbesserungen bringen und vor allem einige lästige Fehler auf der Mac-Plattform beseitigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

hmadsa 20. Nov 2010

Wie nutzt du den WerbeBlocker von FF ich würde auf gern meine FilterAbos vom FF...

copycatz 20. Feb 2008

https://forum.golem.de/read.php?23209,1225421,1225421#msg-1225421

Troll-Hasser 19. Feb 2008

Was geht es den Browser an? Wenn der Serveradmin oder der Programmierer von dynamischen...

Dan Yo 19. Feb 2008

ftp.opera.com Seit ein paar Stunden ist die Final online.

Blair 19. Feb 2008

zitat von wem?


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /