• IT-Karriere:
  • Services:

Richter legt Wikileaks lahm

Die Schließung gilt jedoch nur für die Site Wikileaks.org. Die internationalen Ableger der Site in Indien und Belgien sind weiterhin erreichbar - inklusive der inkriminierten Dokumente über die Aktivitäten des Bankhauses Julius Baer.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Landeshauptstadt München, München

Wikileaks wurde Ende 2006 von Dissidenten, Mathematikern und Technologen aus China, den USA, Taiwan, Europa, Australien und Südafrika gegründet. Das Angebot ist eine Plattform, auf der geheime Dokumente, die unmoralisches oder gesetzeswidriges Verhalten von Regierungen, Behörden oder Unternehmen belegen, anonym und sicher veröffentlicht werden können. Das Angebot ist in erster Linie für Dissidenten aus den repressiven Staaten Asiens, der ehemaligen Sowjetunion, Schwarzafrikas und dem Nahen Osten gedacht. Für die Sicherheit derer, die solche Dokumente posten, sorgt der Einsatz des Anonymisierungswerkzeuges Tor alias The Onion Router.

Nach Wikileaks-Angaben wurden bereits über eine Million Dokumente auf der Site gepostet. Darunter ist brisantes Material wie ein Handbuch für die Wächter im US-Spezialgefängnis Guantanamo. Auch deutsche Dokumente sind bereits bei Wikileaks veröffentlicht worden. Kürzlich tauchte dort ein Schreiben des bayerischen Justizministeriums zur Überwachung von Skype-Telefonaten auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Richter legt Wikileaks lahm
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-66%) 16,99€
  3. 11,99€
  4. 52,99€

Johann Wolbert 18. Mär 2008

Nameless 22. Feb 2008

Nicht alles unterliegt dem Kapitalismus! Es gibt sie noch, die ehrlichen, loyalen...

Blork 19. Feb 2008

Deutsche Rechtschreibung kann sogar Spaß machen :)

einfacher Anwender 19. Feb 2008

Anders gelangen die Daten ja nicht an diejenigen, die das kontrollieren können und evtl...

monettenom 19. Feb 2008

Kann man nur beführworten. Es ist einfach nur ein Schritt mehr zur wahren Demokratie. So...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /