Abo
  • Services:

Xing hat über 5 Millionen Mitglieder

19,61 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2007

Xing hat mit seinem Social Network die Marke von 5 Millionen registrierten Mitgliedern übersprungen. Dazu trugen Zukäufe in Spanien und der Türkei bei, aber auch das organische Wachstum in Europa sei weiterhin stark, teilt Xing mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Jahr 2007 erzielte Xing das bisher stärkste Mitglieder- und Zahlerwachstum in der Unternehmensgeschichte, denn nur ein kleiner Teil der 5 Millionen registrierten Nutzer hat eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen. Daher erweiterte Xing Ende 2007 das eigene Geschäftsmodell um zwei weitere Erlösquellen: E-Commerce und Werbung.

Xing setzte 2007 rund 19,61 Millionen Euro um. Der Unternehmensgründer Lars Hinrichs sieht sein Unternehmen daher auch in einer starken Position: "Wir haben für das Geschäftsjahr 2007 bereits hervorragende Ergebnisse präsentiert und zeigen auch zu Beginn des neuen Jahres, dass Xing nicht nur der aktive Konsolidierer im europäischen Business-Networking-Markt ist, sondern darüber hinaus auch das organische Wachstum forciert und Innovationsstärke bewiesen hat."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Gast987 21. Feb 2008

Mag sein, dass das bei Festangestellten so ist, aber bei Freelancern ist es eben so...

lowste 20. Feb 2008

Was ist ein "normaler" Job? Bin bei XING und würde meinen Job jetzt nicht unbedingt...

marc2 20. Feb 2008

Nichts anderes ist es. Wenn Du nicht > 75 Jahre alt bist, würde ich mir schon ein paar...

marc2 20. Feb 2008

Lächerliche Formulierung für einen Laden, den es seit 4 Jahren gibt.

xingianer 19. Feb 2008

Und Du bist genau einer der überhaupt keine Ahnung hat und sicher Xing noch nie richtig...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /